Trendnamen 2020: Diese Namen wählen Eltern im kommenden Jahr!

Veränderungen bei den Mädchen und alles beim Alten bei den Jungs – so in etwa lässt sich die Liste der Trendnamen 2020 laut Prognose zusammenfassen.

Zwar ist 2019 noch gar nicht vorbei, trotzdem haben sich Namensforscher schon mal die Mühe gemacht, auszurechnen, welche Vornamen Eltern ihren Babys im nächsten Jahr geben werden. Knud Bielefeld von beliebte-Vornamen.de macht sich dafür ziemlich viel Arbeit. Er schaut sich nämlich die Geburtsmeldungen von Standesämtern und Geburtskliniken an. Das Ergebnis veröffentlicht er auf seiner Homepage.

Und für 2020 sagt er einiges an Umwälzungen voraus. So soll Emma, der voraussichtlich beliebteste Name 2019 und der definitiv beliebteste 2018 und 2017, vom Thron gestoßen werden! Ihn bzw. eher sie überholen soll Hannah, die sich bisher mit den Podestplätzen zufriedengeben musste. Auf den dritten Platz kommt Emilia, die damit in der Beliebtheitsskala ebenfalls um einen Rang hochgerutscht ist.

Trendnamen 2020: Neu in der Mädchen-Liste

Ganz neu in den Top Ten sind Leni und Clara. Bei Leni denkt man unwillkürlich sofort an die Tochter von Heidi Klum. Die hübsche Blondine war im vergangenen Jahr in den Köpfen der Klatsch- und Tratsch-Fans wieder deutlich präsenter geworden, schließlich hat Heidi Klum seit ihrer Beziehung zu Tom Kaulitz keine Scheu davon, ihr Privatleben auf Insta zu zeigen.

Bill Kaulitz und Heidi Klum

Bill Kaulitz und Heidi Klum Foto: Bigstock

Aber auch in der YouTube-Welt gibt es eine berühmte Leni, nämlich Leni Mariee, die kleine Schwester von Dagi Bee.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (kostenloser Download)

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Klara bzw. Clara ist bei den Promis ebenfalls kein seltener Name. „Supergirl“-Darsteller Jeremy Jordan hat im vergangenen Jahr sein erstes Kind Clara genannt, und auch Bayern-Star Robert Lewandowski war unter den Trendsettern. Seine Tochter Klara ist inzwischen schon zwei Jahre alt.

Immer wieder Ben und Paul

Bei den Jungen geht es hingegen weiter wie bisher. Ben bleibt weiterhin auf dem ersten Platz, danach folgen, wie auch in den zwei Jahren zuvor, Paul und Leon. Henry wird sich neu auf dem vierten Platz einreihen, und damit hat er einen ziemlichen Aufstieg hinter sich. Denn wie es aussieht, war er 2019 gerade noch so in den Top Ten, 2018 tauchte er dort aber gar nicht auf. Es fällt auf: Auch Henri ist der Name eines Klum-Kindes…

Der Name Jonas hingegen wird nicht mehr vorkommen. 2019 war er noch auf Platz 5, 2018 auf Platz 8. Ganz neu aber sind Theo und Matteo. Theo ist dabei ebenfalls der Name eines Influencers, und zwar TikTok-Star Theo Carow. In Großbritannien soll sich übrigens 2020 der Name Archie auf Platz eins katapultieren.

Hier die Prognose der Trendnamen 2020 in der Übersicht:

Mädchennamen:

  1. Hannah / Hanna
  2. Emma
  3. Emilia
  4. Mia
  5. Ella
  6. Lina
  7. Clara / Klara
  8. Leni
  9. Lea
  10. Sophia / Sofia

Jungennamen:

  1. Ben
  2. Paul
  3. Leon
  4. Henri / Henry
  5. Finn / Fynn
  6. Felix
  7. Matteo
  8. Luis / Louis
  9. Theo
  10. Noah

Rebecca

Schon seit rund einer Dekade jongliere ich, mal mehr, mal weniger erfolgreich, das Dasein als Schreiberling und Mama. Diese zwei Pole machen mich aus und haben eines gemeinsam: emotionale Geschichten!

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.