Sie stehen fest: Das sind die beliebtesten Babynamen 2019!

Endlich, es ist wieder so weit: Die Liste der bisher beliebtesten Mädchen und Jungs Vornamen 2019 wurde veröffentlicht! Wir haben schon sehnsüchtig darauf gewartet und wie immer sind wir ganz gespannt, welche Namen es diesmal in die Top 10 geschafft haben.

Veröffentlicht wurde die vorläufige Hitliste von der Website Elterngeld.de. Im Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis zum 31. März 2019 haben sie über 46.000 Geburten aus ganz Deutschland untersucht, das entspricht etwa 23% der gesamten Geburten. Die Liste enthält ausschließlich Erstnamen, Zweitnamen wurden bei der Untersuchung nicht berücksichtigt.

So. Jetzt wollen wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind sie, die Top 10 der beliebtesten Mädchen und Jungs Vornamen. TROMMELWIRBEL!

Ben führt das Ranking an

Bei den Jungs setzen wir doch auf das Altbewährte: Felix, Paul und Leon sind in den Top 10 vertreten – nichts Neues also. Nur einer hat sich still und heimlich einen Platz in den vorderen Rängen gesichert: Henry. Ganze sieben Plätze ist er auf Platz vier gesprungen! Es ist nur eine leise Vermutung, dass der sympathische (leider nicht mehr Junggeselle)  Prinz Harry (eigentlicher Name: Henry Charles Albert David) Grund für den Aufstieg des Vornamens Henry ist. Warum auch immer, wir finden den frischen Wind in der Hitliste super! Die größten Sprünge im gesamten Ranking machen Karl (+7 Ränge auf Platz 22), Jonah (+11 Ränge auf Platz 29), Lennard (+12 Ränge auf Platz 42) und Theodor (+16 Ränge auf Platz 44).

Hier die Top 10 der Jungs:

  1. Ben
  2. Jonas
  3. Paul
  4. Henry / Henri
  5. Finn / Fynn
  6. Leon
  7. Felix
  8. Elias
  9. Luis / Louis
  10. Noah
Babys sitzen auf dem Boden

Foto: Bigstock

Die unangefochtene Nummer 1: Emma

Eins wird beim Blick auf die Top 10 der beliebtesten Mädchen Vornamen schnell klar: Emma führt die Spitze des Rankings an, dicht gefolgt von Mia und Hanna / Hannah. Etwas ist uns noch bei den Mädchen aufgefallen: Alte deutsche Namen sind einfach total im Trend. Mathilda ist im gesamten Ranking ganze 8 Ränge auf Platz 11 aufgestiegen und auch Charlotte ist auf Platz 12 gehüpft (+9 Ränge).

Hier die Top 10 der Mädchen:

  1. Emma
  2. Mia
  3. Hanna / Hannah
  4. Emilia
  5. Lina
  6. Mila
  7. Lea / Leah
  8. Sophia / Sofia
  9. Emily / Emilie
  10. Marie

Et voilá, das waren sie, die Top 10 der beliebtesten Mädchen- und Jungs-Namen. Zugegeben: So richtig verändert hat sich das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr nicht. Aber die beliebtesten Namen sind auch einfach sooo schön, dass wir nicht auf sie verzichten können!

 

 

Wir danken Lisa Butschalowski für diesen Text!

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Ich liebe den Hafen, fotografiere gern, gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Social Media und Texte ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Kommentare

  1. […] Zwar ist 2019 noch gar nicht vorbei, trotzdem haben sich Namensforscher schon mal die Mühe gemacht, auszurechnen, welche Vornamen Eltern ihren Babys im nächsten Jahr geben werden. Knud Bielefeld von beliebte-Vornamen.de macht sich dafür ziemlich viel Arbeit. Er schaut sich nämlich die Geburtsmeldungen von Standesämtern und Geburtskliniken an. Das Ergebnis veröffentlicht er auf seiner Homepage. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.