Test Autokindersitze 2020: Das sind die Sieger!

Der Sommer ist da und somit auch die Urlaubssaison. Da dieses Jahr ja alles ein bisschen anders ist, machen viele von uns Urlaub im eigenen Land und reisen mit dem Auto. Und da ist es natürlich besonders wichtig, dass unsere Kleinen sicher und bequem in der Familienkutsche sitzen. Passend dazu hat Stiftung Warentest ihren aktuellen Test Autokindersitze veröffentlicht.

Die wichtigsten Ergebnisse des Tests Autokindersitze haben wir für euch zusammengefasst:

Wie wurde getestet?

Stiftung Warentest nimmt die Sitze genau unter die Lupe. Das Herzstück des Tests Autokindersitze ist immer ein Crashtest, in dem Front- und Seitenaufprall imitiert werden.

Diese Punkte zählen außerdem mit ins Testergebnis ein, und zwar zu folgenden Anteilen:

  • Unfallsicherheit 50 %
  • Handhabung 40 %
  • Ergonomie 10 %
  • Schadstoffe 0 %

Nähere Infos zum Vorgehen findet ihr hier.

Großer Test Autokindersitze: Das sind die Sieger

Es wurden verschiedene Kategorien von Sitzen getestet, die absoluten Sieger seht ihr hier. Diese Autokindersitze bekamen im Test ein „sehr gut“ oder ein „gut“:

Geburt bis 10 kg/13 kg Körpergewicht

  • Cybex Aton 5 (um 130 Euro), bewertet mit 1,6
  • Cybex Aton 5 + Aton Base 2 (um 220 Euro), bewertet mit 1,7
  • Bugaboo Turtle + Base (um 400 Euro), bewertet mit 1,8
  • GB Idan (um 170 Euro), bewertet mit 1,8
  • GB Idan + Base-fix (um 310 Euro), bewertet mit 1,8
  • Recaro Guardia & Smart Click Base (um 370 Euro), bewertet mit 1,8
  • Recaro Privia Evo & Smart Click Base (um 370 Euro), bewertet mit 1,8
  • Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix (um 230 Euro), bewertet mit 1,9
  • Cybex Cloud Q (um 230 Euro), bewertet mit 1,9
  • Kiddy Evo-Lunafix (um 400 Euro), bewertet mit 1,9
  • Recaro Guardia (um 219 Euro), bewertet mit 1,9
  • Recaro Privia Evo (um 160 Euro), bewertet mit 1,9

Geburt bis 18 kg Körpergewicht

  • BeSafe iZi Kid X3 Isofix (um 460 Euro), bewertet mit 2,0
  • Concord Ultimax.2 Isofix (um 330 Euro), bewertet mit 2,0
  • Cybex Sirona Isofix (um 450 Euro), bewertet mit 2,0
  • Britax RömerMax-Fix 2 Isofix (um 360 Euro), bewertet mit 2,1
  • Maxi-Cosi Milofix mit Isofix (um 300 Euro), bewertet mit 2,3
  • Britax RömerDualfix 2 R (um 320 Euro), bewertet mit 2,4

Geburt bis 18 kg/25 kg/36 kg Körpergewicht

  • Recaro Zero.1  (um 500 Euro), bewertet mit 2,4
  • Klippan Kiss 2 Plus (um 500 Euro), bewertet mit 2,5

9 kg bis 18/25/36 kg Körpergewicht

  • Kiddy Phoenixfix 3 (um 199 Euro), bewertet mit 1,7
  • Cybex Pallas M SL (um 240 Euro), bewertet mit 1,9
  • Cybex Pallas M-Fix SL (um 260 Euro), bewertet mit 1,9
  • Joie Traver Shield (um 150 Euro), bewertet mit 1,9
  • Kiddy Guardianfix 3 (um 350 Euro), bewertet mit 1,9
  • Cybex Pallas M-fix (um 300 Euro), bewertet mit 2,1
  • Cybex Pallas S-Fix (um 300 Euro), bewertet mit 2,1
  • Joie Transcend (um 195 Euro), bewertet mit 2,1
  • Joie Trillo Shield (um 125 Euro), bewertet mit 2,1
  • Recaro Optiafix (um 260 Euro), bewertet mit 2,1
  • Britax Römer Advansafix IV R (um 280 Euro), bewertet mit 2,3
  • Britax RömerKing II (um 170 Euro), bewertet mit 2,3
  • Britax RömerKing II LS (um 200 Euro), bewertet mit 2,3
  • Casualplay Multiprotector Fix II (um 400 Euro), bewertet mit 2,3
  • GB Everna Fix (um 270 Euro), bewertet mit 2,4
  • Inglesina Amerigo I-Fix (um 310 Euro), bewertet mit 2,4
  • Maxi-Cosi Tobi (um 209 Euro), bewertet mit 2,4
  • CBX Xelo (um 170 Euro), bewertet mit 2,4
  • Cybex Pallas B-Fix (um 170 Euro), bewertet mit 2,4
  • Britax Römer King II ATS (um 250 Euro), bewertet mit 2,5
  • Cybex Pallas M (um 270 Euro), bewertet mit 2,5

15 kg bis 36 kg Körpergewicht

  • Britax Römer Kidfix III M (um 230 Euro), bewertet mit 1,7
  • Cybex Solution M SL (um 170 Euro), bewertet mit 1,7
  • Cybex Solution M-Fix SL (um 190 Euro), bewertet mit 1,7
  • Cybex Solution S-Fix (um 190 Euro), bewertet mit 1,7
  • Britax Römer Kid II (um 95 Euro), bewertet mit 1,8
  • Britax Römer Kidfix II XP Sict (um 230 Euro), bewertet mit 1,8
  • Britax Römer Kidfix SL (um 130 Euro), bewertet mit 1,8
  • Britax Römer Kidfix SL Sict (um 150 Euro), bewertet mit 1,8
  • Cybex Solution M (um 160 Euro), bewertet mit 1,8
  • Cybex Solution M-fix (um 190 Euro), bewertet mit 1,8
  • Joie Traver (um 110 Euro), bewertet mit 1,8
  • Kiddy Cruiserfix 3 (um 259 Euro), bewertet mit 1,8
  • Kiddy Smartfix (um 150 Euro), bewertet mit 1,8
  • Britax Römer Kidfix II XP (um 215 Euro), bewertet mit 1,9
  • Joie Duallo (um 135 Euro), bewertet mit 1,9
  • Maxi-Cosi Rodi XP (um 100 Euro), bewertet mit 1,9
  • Maxi-Cosi Rodifix Airprotect (um 189 Euro), bewertet mit 1,9
  • Nuna Aace (um 180 Euro), bewertet mit 1,9
  • Renolux Renofix (um 169 Euro), bewertet mit 1,9
  • Joie Trillo LX (um 95 Euro), bewertet mit 2,0
  • Recaro Monza Nova Evo (um 129 Euro), bewertet mit 2,0
  • Recaro Monza Nova Evo Seatfix (um 150 Euro), bewertet mit 2,0
  • CBX Yari (um 140 Euro), bewertet mit 2,1
  • Cybex Solution B-Fix (um 140 Euro), bewertet mit 2,1
  • Baier Adefix (um 164 Euro), bewertet mit 2,1
  • Britax Römer Adventure (um 80 Euro), bewertet mit 2,1
  • Britax Römer Discovery SL (um 90 Euro), bewertet mit 2,1
  • Heyner Maxiprotect Aero (um 77 Euro), bewertet mit 2,1
  • Maxi-Cosi Rodi XP Fix (um 159 Euro), bewertet mit 2,1
  • Baier Adebar (um 136 Euro), bewertet mit 2,2
  • Hema Junior (um 65 Euro), bewertet mit 2,3
  • Jané Quartz (um 199 Euro), bewertet mit 2,3
  • Nania Befix SP (um 44 Euro), bewertet mit 2,3
  • Vertbaudet Juniorsit (um 70 Euro), bewertet mit 2,3
  • Safety 1st Road Fix (um 119 Euro), bewertet mit 2,4

Diese Modelle schnitten im Test Autokindersitze schlecht ab

Die gute Nachricht: Es gibt gar nicht so viele Modelle, die mit Mangelhaft bewertet wurden!

Geburt bis 10 kg/13 kg Körpergewicht

  • I’coo C-Care (um 129 Euro), bewertet mit 4,7
  • IWH Babymax mit Isofixbasis (um 129 Euro), bewertet mit 5,5

Geburt bis 18 kg Körpergewicht

In dieser Kategorie wurde kein Modell mit Mangelhaft bewertet.

Geburt bis 18 kg/25 kg/36 kg Körpergewicht

  • Kiwy SF01 Q-Fix (um 279 Euro), bewertet mit 4,9
  • Nachfolger HY5 TT (um 370 Euro), bewertet mit 4,9
  • Diono Radian 5 (um 260 Euro), bewertet mit 5,5
  • Hauck Varioguard (um 202 Euro), bewertet mit 5,5
  • Osann Fox (um 180 Euro), bewertet mit 5,5

9 kg bis 18/25/36 kg Körpergewicht

  • Michelin Cockpit (um 299 Euro), bewertet mit 5,2
  • Luftikid (um 99 Euro), bewertet mit 5,4
  • Chicco Neptun (um 129 Euro), bewertet mit 5,5
  • IWH Megamax mit Isofixbasis (um 159 Euro), bewertet mit 5,5
  • IWH Trade Max / Vario Max (um 70 Euro), bewertet mit 5,5
  • Teamtex Newfix SP (um 69 Euro), bewertet mit 5,5
  • 15 kg bis 36 kg Körpergewicht

15 kg bis 36 kg Körpergewicht

  • Sypo 01/02 (um 50 Euro), bewertet mit 5.5

Test Autokindersitze: Das Fazit

Es gibt ganz viele Gewinner – und nur wenige absolute Verlierer. Es wurden Hunderte von Sitzen in allen Größen getestet und natürlich gibt es ganz viele, die nicht zu den absoluten Siegern gehören – aber auch okay sind. Und zwar in allen Preisklassen!

Den ganzen Test von 535 Autokindersitz Modellen findet ihr hier. Getestet wurden dort außerdem i-Size-Modelle.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer fünfjährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.