Tante per Leihmutter: Cathy Hummels steht hinter ihrem Bruder

„Ich bin so glücklich, weil mein Bruder und sein Partner Jakob Väter geworden sind”, schreibt Cathy Hummels zu einem Foto von sich mit einem Baby auf dem Arm auf Instagram. Ihr kleiner Sohn Ludwig ist damit also stolzer Cousin. Die 35-Jährige ist eine deutsche Moderatorin. Erst im Dezember wurde ihre Ehe mit Fußballer Mats Hummels offiziell geschieden, doch nun gibt es mit dem Familienzuwachs schöne Neuigkeiten aus ihrem Privatleben.

Cathy Hummels‘ Bruder Dr. Sebastian Fischer und sein Ehemann Jakob sind zum ersten Mal Eltern geworden.

Eine Leihmutter in San Francisco brachte das Kind für den Arzt und seinen Lebensgefährten vor rund zwei Monaten zur Welt. Das kleine Baby hat also gleich zwei Papas. Mit dem Hashtag #welcomethebabyboy verriet die Moderatorin, dass es sich bei ihrem Neffen um einen kleinen Jungen handelt.

Der Weg zum Wunschkind war für ihren Bruder und seinen Lebensgefährten lang.

„Ich weiß, was das für ein langer Prozess und Leidensweg für beide war”, sagte die Moderatorin gegenüber RTL. Ein erster Versuch hatte nicht geklappt, weswegen der Weg bis zur Geburt über die Leihmutter mit „viel Geld” und auch „Traurigkeit” verbunden war, wie Cathy Hummels erzählte.

Mit dem Magazin „Bunte” sprach Cathys Bruder exklusiv über den Prozess. Eine Leihmutter aus den USA sollte es austragen. Dort durften die beiden Männer sich sogar die Mutter des Kindes aussuchen – in einem Online-Katalog. „Wir sind beide Akademiker mit guten Berufen. Deswegen war es uns wichtig, dass die biologische Mutter unseres Kindes auch gewissen Ansprüchen genügt. Ich wollte eine Frau finden, mit der ich mir als Hetero hätte vorstellen können, gemeinsam Kinder zu bekommen“, erzählt Sebastian ehrlich im Interview.

Doch nicht alle haben Verständnis dafür, ein Kind mit einer Leihmutter zu bekommen

Cathy machte deswegen mit einem weiteren Post auf Instagram deutlich, dass sie hinter ihrem Bruder und dessen Lebensgefährten steht. „Er ist der beste liebste intelligenteste fürsorglichste Bruder auf der Welt für mich. Er hat ein Herz aus Gold. Ihn so glücklich zu sehen lässt mein Herz tanzen. Schwul sein ist kein Trend, keine Krankheit oder was auch immer ein paar fragwürdigen Menschen da draußen einfällt”, stellt die 35-Jährige klar.

Und sie fügt hinzu: „Als homosexuelles Paar hat man nur die Option einer Leihmutterschaft um ein leibliches Kind zu bekommen. Der Sohn meines Bruders wird ein wunderschönes Leben haben, denn er hat die tollsten Väter und die coolsten Tanten. Uns als Familie ist es ein Anliegen auch über Tabuthemen in unserer Gesellschaft zu sprechen. Meine Depressionen haben mich sehr geprägt, genauso wie es meinen Bruder geprägt hat, seine Homosexualität aus Angst vor Reaktionen zu verstecken. Das darf nicht sein.”

Cathy stellt klar, dass sie ihre Reichweite einsetzen will, um zu enttabuisieren und zu ermutigen.

„Stellt euch mal vor wir lebten in einer Welt, in der jeder Mensch Akzeptanz und Toleranz findet … It would be a happy world”, schreibt sie abschließend – und da können wir ihr nur zustimmen.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen