Senkung der Sprit-Steuern: Wie viel günstiger ihr bald tanken könnt

Die Spritpreise sind seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine enorm angestiegen und belasten besonders die Menschen sehr, die täglich auf ihr Auto angewiesen sind. Nun hat der Bundestag glücklicherweise die Weichen gestellt, dass das Tanken (zunächst) wieder günstiger wird.

In welchem Zeitraum die Spritpreise gesenkt werden

Vorübergehend können Autofahrer*innen wieder etwas durchatmen, denn zumindest im Juni, Juli und August dürfte der Blick auf die Anzeigentafel an der Tankstelle wieder etwas angenehmer werden. Der Bundestag hat nämlich beschlossen, die Energiesteuer auf Kraftstoffe für diese drei Monate auf das in der EU erlaubte Mindestmaß zu reduzieren.

Wie viel günstiger wird das Tanken konkret?

Damit sinkt der Steueranteil bei Benzin um 29,55 Cent pro Liter. Einschließlich der Mehrwertsteuer sogar um knapp 35,20 Cent, wie Focus Online berichtet. Bei Diesel gibt es ein Minus von gut 14 Cent beziehungsweise 16,7 Cent mit Mehrwertsteuer.

Konkret bedeutet das, dass die Preise für Benzin und Diesel wieder auf das „Vorkrisenniveau” sinken, wie SPD-Abgeordnete Carlos Kasper versichert. 
0
Findest du diese Maßnahme sinnvoll? Wenn ja, warum?x

Kritik an dem Beschluss

Klingt doch eigentlich gut – oder etwa nicht? Denn nicht alle befürworten die Maßnahme. Kritiker geben zu bedenken, dass die Spritpreise zwar direkt nach dem Ausbruch des Krieges explodierten, inzwischen aber schon wieder gesunken seien. Andere finden die Steuersenkung zwar richtig, bemängeln aber den kurze Zeitraum.

Trotzdem passierte das Gesetz den Bundestag ohne Gegenstimmen, die Oppositionsfraktionen enthielten sich. Welche Maßnahmen die Bundesregierung außerdem noch beschlossen hat, um die Haushalte in Deutschland zu entlasten, erklären wir dir HIER >>>

Was denkst du über die Senkung der Spritpreise? Schreibe uns deine Meinung dazu gerne in die Kommentare!

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x