Schwanger und Gewicht verlieren: Diese Mama will nicht zunehmen!

Zwölf bis 18 Kilo nimmt eine Frau durchschnittlich zu, wenn sie ein Kind erwartet. Aber eben nur durchschnittlich – während viele am Ende ihrer Schwangerschaft um die 20 Kilo mehr auf die Waage bringen, gibt es auch solche, die gerade mal 10 Kilo schwerer sind.

Zu dieser Sorte gehört auch Keshia:

Sie erwartet ihr erstes Kind, ist in der 36. Woche und hat gerade sogar abgenommen. Vorher wog sie 50 Kilo, jetzt ist sie bei 60.

Während andere Mamas sehr skeptisch auf Keisha gucken und sich um ihre Gesundheit und vor allem um die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes sorgen, sagt die 22-Jährige:

„Ich ernähre mich gesund und bewege mich viel. Ich bin auch im Fitnessstudio angemeldet.“

Jeden Tag treibt Keshia Sport und ist sogar stolz darauf, Gewicht zu verlieren: „Ich finde Abnehmen trotzdem wichtig. Ich möchte nicht dick sein, ich finde das einfach nicht schön. Ich bin ja erst 22“, sagt sie.

Trotzdem – ein bisschen kürzer getreten ist sie schon. Ins Fitnessstudio geht sie nicht mehr jeden Tag, seit sie schwanger ist.

Ein Glück: Der Arzt sagt: ‚Alles ok‘

Sorgen um ihr ungeborenes Kind macht sich Keshia keine. Schließlich gehe sie regelmäßig zum Frauenarzt, und der habe ihr bestätigt, dass alles in Ordnung ist: „Der Frauenarzt ist zufrieden und dem Baby geht es auch super.“

Kritk an ihrem Verhalten kann sie darum nicht verstehen: „Mir egal, wenn die Leute negativ reden. Wenn sie wollen, sollen sie das eben tun.“

https://www.instagram.com/chontelduncan/

https://www.instagram.com/chontelduncan/

Sind Mütter schon bevor sie schwanger werden sportlich äußerst aktiv, hören sie meist auch währenddessen nicht damit auf und nehmen daher weniger zu als andere.

SEHR WICHTIG:

Geschieht dies durch moderates Sportprogramm und eine gesunde Ernährung, nicht durch Diät oder übermäßige Anstrengung, haben die meisten Ärzte keine Einwände dagegen.

Beispiele davon gibt es einige, die meistens – nicht ohne viel Kritik zu entfachen – um die Welt gehen. So machte vor kurzer Zeit die „Sixpack-Mom“ Chontel Ducan Schlagzeilen, die bis kurz vor der Entbindung Gewichte stemmte. Sie trat in die Fußstapfen von Sarah Stage und Adriana Embaixadora, die ebenfalls trotz Schwangerschaft ihre Muskeln auf Instagram präsentierten.


Dieser Artikel beleuchtet das Thema Gewicht und Schwangerschaft aus Sicht von Keshia und gibt ihre Meinung wider. Der Text repräsentiert nicht die Meinung von „Echten Mamas“.

 

Rebecca

Schon seit rund einer Dekade jongliere ich, mal mehr, mal weniger erfolgreich, das Dasein als Schreiberling und Mama. Diese zwei Pole machen mich aus und haben eines gemeinsam: emotionale Geschichten!

Alle Artikel