Erstickungsgefahr: Rückruf von TK Maxx für Baby-Schlafsäcke

TK Maxx hat einen Rückruf für Baby-Schlafsäcke mehrerer Hersteller veröffentlicht. Das Halsloch der entsprechenden Modelle ist größer, als es die europäische Norm vorgibt. Die Babys könnten dadurch unter den Schlafsack rutschen und im schlimmsten Fall ersticken. Die Kaufhauskette ruft deshalb alle betroffenen Schlafsäcke zurück.

Diese Baby-Schlafsäcke sind vom Rückruf durch TK Maxx betroffen

Bei den zurückgerufenen Schlafsäcken handelt es sich um Modelle für Babys im Alter von 0 bis 6 Monaten. TK Maxx hat sie zwischen August 2018 und Dezember 2020 verkauft und dann aus Sicherheitsgründen aus dem Sortiment genommen.

Betroffene Marken:

Der Rückruf von TK Maxx betrifft ausgewählte Baby-Schlafsäcke folgender Marken:

  • Sam & Jo
  • First Wish
  • Little Red Caboose
  • Willow Blossom
  • Aspen
  • Piper & Posie
  • Shabby Chic
  • Artisan
  • Dylan & Abby
  • Miss Mona Mouse
  • Harry & Me

Um diese Artikelnummern geht es:

Wenn du einen Schlafsack der genannte Marken bei TK Maxx gekauft hast, heißt das allerdings nicht automatisch, dass er vom Rückruf betroffen ist. Wie gesagt geht es ausschließlich um Baby-Schlafsäcke der Größe 0 bis 6 Monate. Außerdem werden nur Produkte mit bestimmten Artikelnummern zurückgerufen. Schau am besten auf dem eingenähten Etikett des Schlafsacks nach, ob dein Modell betroffen ist:

  • CL00871
  • CL00873
  • CL00953
  • CL00986
  • CL00905
  • CL00861
  • CL00980
  • CL01005
  • CL00819
  • CL00936
  • CL00954
  • CL00987
  • CL00909
  • CL00935
  • CL00981
  • CL01006
  • CL00824
  • CL00943
  • CL00956
  • CL01003
  • CL00917
  • CL00937
  • CL00982
  • CL01007
  • CL00904
  • CL00720
  • CL00955
  • CL01004
  • CL00921
  • CL00938
  • CL00983
  • CL01066
  • CL00924
  • CL00756
  • CL00984
  • CL01073
  • CL00872
  • CL00880
  • CL00985
  • CL01096
  • CL01099
  • CL01079

Ganz wichtig: Wenn du einen der betroffenen Baby-Schlafsäcke gekauft hast, solltest du ihn bitte ab sofort NICHT mehr verwenden!

So bekommst du dein Geld zurück

Wenn du einen Baby-Schlafsack gekauft hast, der vom Rückruf durch TK Maxx betroffen ist, kannst du ihn in jeder beliebigen Filiale zurückgeben, sobald die Geschäfte nach dem Lockdown wieder geöffnet sind. Du bekommst dann den vollen Kaufpreis erstattet, auch wenn du die Quittung nicht mehr hast.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x