Rückruf: Nûby Babylöffel kann schwere Erkrankungen begünstigen

Sie gehören zu den Klassikern in allen Haushalten mit Baby: Die Nûby Babylöffel mit Wärmeempfindlichkeitsanzeige. Sie sind hübsch und einfach praktisch.

Aber, Achtung: Eine Charge der Löffel wird nun zurückgerufen!

Wie produktwarnung.eu berichtet, ruft der Hersteller New Valmar die „Babylöffel mit Wärmeempfindlichkeitsanzeige“ der Marke Nûby und der Chargennummer M2H28T zurück.

Der Grund: Zu hoher BPA-Wert

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den Löffeln dieser Charge von deutschen Behörden anlässlich einer Untersuchung eine BPA-Migration festgestellt. Der gemessene Wert betrug 0,053 mg/kg, während der Grenzwert 0,050 mg/kg beträgt. Der Stoff wirkt hormonell und steht unter strengem Verdacht, schwere Krankheiten auslösen zu können.

Welche Löffel sind betroffen?

Artikel: Babylöffel mit Wärmeempfindlichkeitsanzeige – 3P Heat-sensitive spoons
Article code: ID5235
Batch code: M2H28T
Verkaufszeitraum: 07/01/2020 – 27/05/2020

Nach Unternehmensangaben wurde nur in dieser einer Charge der Nachweis einer BPA-Migration als negativ bewertet!

Was soll ich tun, wenn ich diese Löffel habe?

Bei Fragen sollte man den Kundenservice des Hersteller unter recall@newvalmar.be kontaktieren.

Kunden, die diese Löffel besitzen, werden aufgefordert, sie nicht mehr zu verwenden und in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückzugeben. Dort kann man sich dann meist aussuchen, ob man die Löffel gegen welche aus einer unbedenklichen Charge umtauschen oder aber sich den Kaufbetrag zurückerstatten lassen will.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer fünfjährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.