Ob Buggy, Autositz oder Kinderstuhl: Hier gibt es tolle Bezüge für viele Modelle!

Es gibt ja Dinge, die du als Mama wirklich brauchst. Sie sind nie eine Fehlinvestition und gehören zu den Klassikern der Kinder-Ausstattung.

Entweder hast du sie selbst gekauft oder von einer Freundin geliehen: Eine Babyschale, zum Beispiel die von Maxi Cosi für die erste Fahrt aus dem Krankenhaus und danach; einen mitwachsenden Kinderstuhl wie den Tripp Trapp von Stokke oder einen Buggy wie den Speed von Hauck.

Das einzige, was dir dafür fehlt: hübsche und waschbare Stoff-Bezüge! Damit dein Baby im Auto oder Buggy nicht auf dem bloßen Polyester-Kissen liegt und am Rücken schwitzt. Oder um den Holz-Stuhl etwas bequemer zu machen für den kleinen Baby-Popo.

Das Hamburger Label Le Petit Beurre hat nicht nur eine eigene Kollektion, sondern stellt auch Stoff-Bezüge für Fremd-Produkte her. Zum Beispiel Sitzauflagen, Gurtpolster, Sonnensegel und Bügelbezüge, die man auch personalisieren lassen kann. Eine Sitzauflage für den Buggy kostet ab 59,90 €.

Vielleicht ja eine nette Idee, wenn ein paar Freunde oder deine Familie zur Geburt zusammenlegen möchte?

Hier noch drei allgemeine Tipps, was du beim Kauf von Auflagen beachten solltest!

  1. Die Stoffe sollten am besten aus Baumwolle oder einem anderen natürlichen Stoff sein, da diese für Kinderhaut am angenehmsten sind.
  2. Wenn du die Sachen in die Wachmaschine steckst, dann bitte in Wäschesäckchen (gibt’s in jedem Drogeriemarkt). Dann verziehen sich die Polster nicht beim Schleudern und sie passen auch danach noch gut.
  3. Ist Essen oder Creme auf dem Bezug gelandet, dann unbedingt ein Vorwaschspray verwenden, damit alle Flecken auch sicher rausgehen. Die Bezüge sind meistens nur bei 40°C waschbar.

P.S. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wir bekommen einen kleinen Teil des Verkaufspreises, wenn du über diesen Link etwas kaufst.

Tamara Müller

Als süddeutsche Frohnatur liebe ich die Wärme, die Berge und Hamburg! Letzteres brachte mich vor fünf Jahren dazu, die Sonne im Herzen zu speichern und den Weg in Richtung kühleren Norden einzuschlagen. Ich liebe die kleinen Dinge im Leben und das Reisen. Und auch wenn ich selbst noch keine Kinder habe, verbringe ich liebend gerne Zeit mit ihnen.

Alle Artikel