Kripo Soltau fahndet: Mutter und Sohn tot gefunden – Elfjährige vermisst

Der Zentrale Kriminaldienst in Soltau bittet die Bevölkerung dringend um ihre Hilfe:

Am Sonntagmittag wurden in einem Haus in Bispingen (Landkreis Heidekreis) zwei Leichen gefunden: Eine 35-Jährige und ihr vierjähriger Sohn.

Die Polizei gibt an, dass beide Körper Spuren von Gewalteinwirkung aufwiesen.

Am selben Nachmittag wurde in Schneverdingen ein Verdächtiger in Untersuchungshaft genommen: Der 34-jährige Lebensgefährte der getöteten Frau. Er hat sich laut Polizei bislang noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Vermisst wird allerdings noch die elfjährige Tochter der Ermordeten, Lilli Marie L.

Diese ist

• etwa 1,50 Meter groß

• eher kräftig gebaut

• hat blaue Augen

• und langes, dunkelblondes Haar.

Die Polizei hat das Fahrzeug des Verdächtigen, einen blauen Ford Focus mit einem Kennzeichen aus Diepholz, sichergestellt:

Dieser blaue Ford Focus wurde sichergestellt.

Dieser blaue Ford Focus wurde sichergestellt. Foto: Polizeiinspektion Heidekreis

Wer das Mädchen ab Sonntagmorgen, 05.00 Uhr gesehen oder das Fahrzeug in dem Zeitraum zwischen 05.00 und 16.15 Uhr beobachtet hat, wird dringend gebeten, sich mit dem Zentralen Kriminaldienst in Soltau unter 05191/9380-500 (Hinweistelefon) in Verbindung zu setzen.

Aufgrund der andauernden Ermittlungen werden derzeit keine weiteren Informationen zu dem Geschehen veröffentlicht.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Beliebteste
NeuesteÄlteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
2
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x