Kinderfreizeitbonus: Auszahlung, Antrag, Voraussetzungen

Während der Pandemie haben Kinder besonders unter den Einschränkungen zu leiden. Die Bundesregierung hat deshalb ein Corona-Aufholpaket auf den Weg gebracht, um Kinder und Jugendliche zu fördern. Im Zuge dessen erhalten bedürftige Familien, die beispielsweise auf Wohngeld oder Hartz IV angewiesen sind, einen Kinderfreizeitbonus. Somit könnten deutschlandweit rund 2,7 Millionen Kinder von der Sonderzahlung profitieren. Nach dem Kinderbonus, den bereits im Mai 2021 alle kindergeldberechtigten Kinder erhalten haben, stellt die Bundesregierung damit im Zuge der Coronakrise nun schon zum zweiten Mal Extrageld für Kinder bereit.

Die Frage ist nur – wann wird denn jetzt der neue Kinderfreizeitbonus 2021 ausgezahlt? Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Aktuelle Neuigkeiten zum Kinderfreizeitbonus

  • Anfang Juli 2021 gab es eine gute Nachricht für alle Familien mit geringem Einkommen: Die Bundesregierung versprach ihnen einen Kinderfreizeitbonus von 100 Euro, um Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien zu fördern.
  • Bisher läuft die Auszahlung des Kinderfreizeitbonus allerdings eher schleppend: Unter unseren Beiträgen häufen sich die Kommentare von Mamas und Papas, die bisher vergeblich auf die versprochene Zahlung warten. Stand 23. August haben viele den Kinderfreizeitbonus noch immer nicht erhalten.
  • Außerdem steigt – wie sich auch hier in unseren Kommentaren zeigt – der Unmut: Viele Kinder, die zwar in Hartz IV-Familien leben, aber Unterhalt beziehen, bekommen gar keinen Kinderfreizeitbonus.
  • Zu diesem Thema haben wir von der Pressestelle der Bundesagentur für Arbeit folgende Aussage bekommen: Beim Unterhaltsvorschuss wird der Kinderfreizeitbonus nicht angerechnet. Für die Auswirkung des Kinderfreizeitbonus nach § 71 Absatz 2 SGB II auf die Unterhaltspflicht existiert keine eindeutige gesetzliche Regelung. Nach unserer Rechtsauffassung ist der Kinderfreizeitbonus nach dem SGB II nicht beim Unterhalt zu berücksichtigen. (Stand: 23.8.2021)
  • Offiziellen Angaben zufolge gelten folgende Auszahlungstermine für den Kinderfreizeitbonus:
    • Wer den Kinderfreizeitbonus automatisch über die Familienkasse erhält und keinen gesonderten Antrag stellen muss, bekommt ihn zum 23.8.2021.
    • Wer den Kinderfreizeitbonus automatisch über das Jobcenter erhält, bekommt ihn im Laufe des Augusts 2021 ausgezahlt. Genauere Angaben wurden hier offiziell bisher nicht getätigt. In unseren Kommentarbereichen berichten Eltern aber, sie hätten telefonisch nachgefragt und dabei die Information erhalten, die nächsten Auszahlungstermine seien der 4.9. und der 2.10.2021.

Was ist der Kinderfreizeitbonus?

Beim Kinderfreizeitbonus handelt es sich um eine einmalige Sonderzahlung des Staates an bedürftige Familien mit Kindern. Er wurde als Teil eines Corona-Aufholpakets ins Leben gerufen, um Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an schönen Ferien- und Freizeiterlebnissen zu ermöglichen.

Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie begann für uns alle eine schwere Zeit, ganz besonders auch für unsere Kinder. Schon seit vielen Monaten müssen sie auf vieles verzichten: Vom Schulbesuch vor Ort über Ausflüge bis hin zu Freizeitbeschäftigungen wie das Ausüben ihrer Lieblingssportart im Sportverein. All das war lange Zeit überhaupt nicht möglich. Das hat Konsequenzen, zum Beispiel einen deutlich gestiegenen Medienkonsum, wie die gerade erst erschienen Jugend-Digitalstudie der Postbank zeigt:

Demzufolge waren Kinder und Jugendliche im Frühjahr 2020 im Schnitt 71,5 Stunden pro Woche online. Im Jahr zuvor waren es nur 58 Stunden.

Das sind mehr als mehr als 10 Stunden pro Tag!

Einen Teil dieser Zeit verbrachten sie natürlich während der Homeschooling-Phase auch im Online-Unterricht oder beim Erledigen ihrer Hausaufgaben, was aber laut Studie nur ein Drittel ihrer Internetzeit ausmachte.

Das sind alarmierende Zahlen. Denn der gestiegene Medienkonsum, geschlossene Sportstätten und fehlende Freizeitaktivitäten dürften auch Folgen wie Bewegungsmangel nach sich ziehen. Mit dem Kinderfreizeitbonus will die Bundesregierung Familien dabei helfen, den Kindern wieder etwas Schönes bieten zu können.

Wie hoch ist der Kinderfreizeitbonus?

Der Kinderfreizeitbonus beläuft sich auf 100 Euro pro Kind und wird einmalig ausgezahlt.

Die Voraussetzungen: Wer bekommt den Kinderfreizeitbonus?

  • Kinder, die am 1. August noch keine 18 Jahre alt waren UND
  • die im August 2021 Anspruch auf eine Sozialleistung haben (infrage kommen Kinderzuschlag, Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Leistungen im Rahmen der Ergänzenden Hilfe zum Lebensunterhalt im Sozialen Entschädigungsrecht).
  • Wichtig: Es reicht nicht, wenn nur die Eltern Sozialleistungen beziehen, auch das Kind selbst muss Leistungen erhalten.

Welche Auszahlungstermine gelten für den Kinderfreizeitbonus 2021?

Nach offiziellen Angaben erhaltet ihr den Kinderfreizeitbonus über die Familienkasse am 23. August 2021, es sei denn, ihr bezieht ausschließlich Wohngeld ohne Kinderzuschlag oder nur Sozialhilfe. Dann müsst ihr einen gesonderten Antrag stellen und bekommt den Kinderfreizeitbonus erst, nachdem dieser Antrag geprüft wurde.
Vom Jobcenter oder Sozialamt erhaltet ihr den Kinderfreizeitbonus automatisch im Laufe des Augusts 2021 ausgezahlt.

Kinderfreizeitbonus – wer muss einen Antrag stellen, wer nicht?

Es gibt Bezugsberechtigte, die den Kinderfreizeitbonus automatisch erhalten, und solche, die erst einen Antrag stellen müssen. Zu welcher Gruppe ihr gehört, hängt davon ab, woher ihr eure Sozialleistungen bezieht und welche das genau sind. Wichtigste Grundvoraussetzung ist, dass ihr im August 2021 einen Anspruch auf diese gewohnten Sozialleistungen habt.

Ihr bekommt eure Sozialleistung von der Familienkasse:

  • Ihr bezieht Kinderzuschlag (KIZ)?
  • Oder ihr bezieht Kinderzuschlag (KIZ) und Arbeitslosengeld II / Hartz IV (Jobcenter)?
  • Oder ihr bezieht Kinderzuschlag (KIZ) und Wohngeld?

Dann zahlt die Familienkasse euch den Kinderfreizeitbonus am 23.08.2021 ganz automatisch aus, ohne, dass ihr einen extra Antrag stellen müsst. Anders sieht es bei der Familienkasse aber in diesen beiden Fällen aus:

  • Ihr bezieht nur Wohngeld (ohne Kinderzuschlag)?
  • Oder ihr bezieht Sozialhilfe (nur nach SGB XII)?

Dann müsst ihr bei der Familienkasse einen formlosen Antrag stellen. Dieser Antrag wird dann zunächst geprüft. Bei diesem Weg bekommt ihr den Kinderfreizeitbonus 2021 im Anschluss an die Prüfung automatisch ausgezahlt. Beachtet bitte, dass die Familienkasse dazu keinen extra Bewilligungsbescheid verschickt. Das Geld wird also ohne weitere Vorankündigung auf eurem Konto landen.

Ihr bekommt eure Sozialleistung vom Jobcenter oder Sozialamt:

  • Ihr bezieht ALG II / Hartz IV / Grundsicherung?
  • Oder ihr bezieht Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)?
  • Oder ihr bezieht Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG)?

Dann erhaltet ihr den Kinderfreizeitbonus ebenfalls automatisch und müsst keinen extra Antrag dafür stellen. Der Betrag soll noch im Laufe des Augusts ausgezahlt werden.

Kann man den Kinderfreizeitbonus auch online beantragen?

Diejenigen, die über die Familienkasse einen gesonderten Antrag auf Kinderfreizeitbonus stellen müssen, weil sie Wohngeld ohne Kinderzuschlag oder Sozialhilfe nach SGB XII erhalten, können den Antrag an dieser Stelle downloaden und ihn anschließend per E-Mail an [email protected] verschicken.

Es wird aber darauf hingewiesen, dass die E-Mail und die angehängten Dokumente während der Übertragung nicht vor eventuellen Zugriffen dritter, unberechtigter Personen geschützt ist. Einen anderen Weg, Kinderfreizeitbonus online zu beantragen, gibt es nicht.

Wohin soll man den Antrag auf Kinderfreizeitbonus per Post schicken?

Falls der Weg per E-Mail für euch nicht infrage kommt, könnt ihr den Antrag auf Kinderfreizeitbonus natürlich auch ausdrucken, ausfüllen und per Post an eure vor Ort zuständige Familienkasse verschicken. Ihr habt die Adresse nicht zur Hand? Dann findet ihr sie entweder auf eurem letzten Kindergeldbescheid, oder ihr startet eine Suche über den Dienstellenfinder der Arbeitsagentur.

Verwendungszweck: Wofür ihr den Kinderfreizeitbonus verwenden dürft

Den 100-Euro-Freizeitbonus könnt ihr flexibel einsetzen: „Ob das der Kauf neuer Turnschuhe oder Ausstattung ist, um in den Ferien an einem Ferienprogramm teilzunehmen, das wird den Familien überlassen sein“, sagte Familienministerin Franziska Giffey (SPD) auf merkur.de.

Kinderfreizeitbonus, Unterhalt und Alleinerziehende – wie sieht es damit aus?

Die Frage, ob Kinder, die Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss (UVG) bekommen, den Kinderfreizeitbonus erhalten oder nicht, ist leider nicht so einfach zu beantworten. Die Entscheidung, ob Kinder trotz Unterhalt oder UVG Kinderfreizeitbonus erhalten oder nicht, scheint in der Praxis von den verschiedenen, zuständigen Stellen derzeit ganz unterschiedlich gehandhabt zu werden.

Was die Bundesagentur für Arbeit zum Thema Unterhalt, UVG & Kinderfreizeitbonus sagt

Wir haben deshalb bei der Pressestelle der Bundesagentur für Arbeit nachgefragt und zu diesem Thema folgende Antwort erhalten:

Beim Unterhaltsvorschuss wird der Kinderfreizeitbonus nicht angerechnet. Für die Auswirkung des Kinderfreizeitbonus nach § 71 Absatz 2 SGB II auf die Unterhaltspflicht existiert keine eindeutige gesetzliche Regelung. Nach unserer Rechtsauffassung ist der Kinderfreizeitbonus nach dem SGB II nicht beim Unterhalt zu berücksichtigen. (Stand: 23.8.2021)

Das heißt, theoretisch dürften sich weder der Unterhaltsvorschuss (UVG) noch der Unterhalt verhindern, dass Kinder den Kinderfreiteitbonus erhalten. In der Praxis sieht das aber anders aus, wie die zahlreichen Kommentare unserer Leser und Leserinnen unter diesem Artikel bestätigen.

Wir können deshalb nur raten, dabei hartnäckig zu bleiben und sich von den entsprechenden Stellen nicht so schnell abwimmeln zu lassen. Verweist dabei gerne auf die Aussagen der Pressestelle, die wir hier zusammengetragen haben.

Wie Unterhalt & UVG beim Kinderfreizeitbonus in der Praxis gehandhabt werden

Wurde der Kinderfreizeitbonus verweigert, hat das in der Regel folgenden Hintergrund:

Bekommen Kinder Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss (UVG), dann verfügen sie über ein eigenes Einkommen und erhalten deshalb in der Regel kein Hartz IV.

“Mitunter wird das Einkommen des Kindes sogar vom H4 des alleinerziehenden Elternteils abgezogen. Die kleine Familie lebt auf H4-Niveau und erhält trotzdem keinen Kinderbonus.” berichtete unsere Leserin Edeltraud dazu bei uns in den Kommentaren.

Daraus entsteht dann eine Kettenreaktion: Unterhalt = kein Hartz IV = kein Kinderfreizeitbonus. Denn als wichtigste Voraussetzung für den Kinderfreizeitbonus gilt: Es reicht nicht aus, wenn nur die Eltern Hartz IV-Empfänger sind, auch das Kind muss Anspruch auf Hartz IV haben. Diese Regelung trifft Alleinerziehende besonders hart. Der Unterhalt fürs Kind minimiert dann nicht nur die Bezüge des alleinerziehenden Elternteils, sondern verhindert auch noch höchst willkommene Sonderzahlungen wie den Kinderfreizeitbonus. Viele Familien, die ohnehin schon am Existenzminimum leben, fallen also beim Kinderfreizeitbonus durchs Raster.

Geht es euch ebenso?

Dann berichtet gern in unseren Kommentaren darüber, und helft uns dabei, auf dieses Thema aufmerksam zu machen!
21
Bekommt ihr den Kinderfreizeitbonus, oder habt ihr ihn sogar schon?x

Hier geht’s zu unseren Kommentaren!

Im Folgenden wollen wir einmal weitere Fragen beantworten, die ihr uns in den Kommentaren gestellt habt.

Gibt es Kinderfreizeitbonus auch für Pflegekinder?

Wir gehen dieser Frage aktuell bei offiziellen Stellen nach und bitten euch deshalb noch um ein wenig Geduld. Unser aktueller Wissensstand (16.08.2021) ist folgender:

Pflegeltern können für ein Pflegekind Kindergeld beziehen. Voraussetzung dafür ist, dass ein “Pflegekindschaftsverhältnis” besteht, was der Fall ist, wenn sie planen, das Kind länger als zwei Jahre lang zu betreuen. Kindergeld zu beziehen, ist sozusagen der erste, wichtige Schritt auf dem Weg zum Kinderfreizeitbonus. Denn wer kindergeldberechtigt ist, könnte auch eine Berechtigung für die Sozialleistungen haben, die als Grundvoraussetzung für den Kinderfreizeitbonus gelten.

Schauen wir uns diese Sozialleistungen noch mal genauer im Hinblick auf Pflegekinder an:

  • Kinderzuschlag (Familienkasse):

    Pflegekinder erhalten keinen Kinderzuschlag seitens der Familienkasse. Diese Aufstockung des Kindergeldes gibt es nur für leibliche oder adoptierte Kinder, wie das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg im Januar 2012 entschied. Damit fällt der Kinderzuschlag als Berechtigungsgrundlage für den Kinderfreizeitbonus weg.

  • Wohngeld (Familienkasse):

    Kinder, für die ihr den Kinderfreizeitbonus beantragt, müssen zu berücksichtigende Haushaltsmitglieder im Sinne von §5 Abs. 1 des Wohngeldgesetzes sein, was auf dem Wohngeldbescheid erklärt wurde. Heißt: Gehören die Pflegekinder nicht offiziell zum Haushalt, zählt das Wohngeld, das ihr bezieht, nicht als Voraussetzung, um Kinderfreizeitbonus zu bekommen. Diese Informationen hat die Arbeitsagentur auf ihrer Website zum Thema Kinderfreizeitbonus auf die Frage, ob auch Kinder aus Jugendeinrichtungen und Heimen den Kinderfreizeitbonus bekommen, veröffentlicht (Stand: 16.08.2021).

  • ALG II (Hartz IV / Grundsicherung, Jobcenter):

    Da Pflegeeltern für ihr Pflegekind bereits Pflegegeld erhalten, haben Pflegekinder in der Regel keinen Anspruch auf eigenes Hartz IV; im Gegenteil, das Pflegegeld wird normalerweise mit dem ALGII-Einkommen der Eltern verrechnet. Kein Anspruch auf Hartz IV von Pflegekindern heißt, Hartz IV kommt als Berechtigungsgrundlage für den Kinderfreizeitbonus auch nicht infrage.

Es spricht leider vieles dafür, dass die meisten Pflegekinder keinen Anspruch auf den Kinderfreizeitbonus haben. Wir bringen diese Dinge gerade nochmal bei offiziellen Stellen in Erfahrung und haken nach, ob wir die Sachlage richtig erfassen. Sobald wir darauf eine offizielle Antwort bekommen, werden wir diesen Text aktualisieren.

Kinderbonus und Kinderfreizeitbonus 2021 – wo ist der Unterschied?

Der Kinderbonus wurde im Mai 2021 an alle kindergeldberechtigten Kinder in Deutschland ausgezahlt und betrug einmalig 150 Euro. Der neue Kinderfreizeitbonus, der nun für August 2021 vorgesehen ist, beläuft sich lediglich auf einmalig 100 Euro und kommt ausschließlich Kindern aus bedürftigen Familien, die bestimmte Sozialleistungen beziehen, zugute.

Wie sieht es aus mit Kinderfreizeitbonus nach SGB2 / SGB II?

Die Abkürzung SGB 2 / SGB II bezieht sich auf das zweite Sozialgesetzbuch. Wer Leistungen danach erhält, bekommt Arbeitslosengeld II (Hartz IV / Grundsicherung). Der Kinderfreizeitbonus wird nur dann an solche Empfängerfamilien ausgezahlt, wenn das Kind selbst auch Anspruch auf ALG II (Hartz IV / Grundsicherung) gemäß SGB 2 / SGB II hat.

Kinderfreizeitbonus bei Studenten und BAföG

Studierende haben zwar in der Regel keinen Anspruch auf Hartz IV, aber Studierende mit Kindern können Wohngeld und / oder Kinderzuschlag bekommen. Und damit wären wichtige Voraussetzungen für den Bezug des Kinderfreizeitbonus erfüllt.

  • Studierende Eltern können einen Anspruch auf Wohngeld haben, wenn sie mit den entsprechenden Kindern im selben Haushalt wohnen.
  • Studierende Eltern haben Anspruch auf Kinderzuschlag, wenn sie für ein Kind Kindergeld beziehen, ihr monatliches Bruttoeinkommen 900 Euro nicht übersteigt (Alleinerziehende: 600 Euro) und ihr Einkommen gemeinsam mit ihrem Vermögen eine bestimmte Grenze einhält. BAföG und Kinderzuschlag werden nicht miteinander verrechnet.

Wie sieht es mit Kinderfreizeitbonus beim Elterngeld aus?

In unseren Kommentaren fragten Leser*innen, ob der Bezug von Elterngeld nicht auch dazu berechtige, Kinderfreizeitbonus zu bekommen. Unser aktueller Wissensstand dazu (16.08.2021) lautet: Nein. Wer ausschließlich Elterngeld bezieht, aber keine andere Sozialleistung, die als Grundvoraussetzung des Kinderfreizeitbonus gilt (Hartz 4, Wohngeld, Kinderzuschlag, Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) oder Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG), erhält für sein Kind bzw. seine Kinder keinen Kinderfreizeitbonus.

Hotline zum Kinderfreizeitbonus

Ihr habt Fragen zur Antragstellung? Für diesen Fall hat die Arbeitsagentur eine eigene, kostenlose Telefon-Hotline zum Kinderfreizeitbonus eingerichtet, die ihr unter 0800 – 4 5555 43 erreicht.

Ihr wollt wissen, wann genau der euch der Kinderfreizeitbonus überwiesen wird? Mit dieser Frage richtet ihr euch am besten an die jeweils zuständige Stelle, die sich danach richtet, welche Form der Sozialleistung ihr bekommt:

  • An eure regional zuständige Familienkasse wendet ihr euch, wenn ihr Kinderzuschlag (KIZ), Kinderzuschlag und ALG II, Wohngeld oder Sozialhilfe bezieht.
  • An euer regional zuständiges Jobcenter wendet ihr euch, wenn ihr ALG II, Hartz IV, Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) oder Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) bezieht.

Habt ihr den Kinderfreizeitbonus schon?

Ist der Kinderfreizeitbonus schon bei euch eingegangen, oder wollt ihr euch dazu noch austauschen?

Dann nutzt gern unseren Kommentarbereich dazu
16
Habt ihr den Kinderfreizeitbonus bereits, oder wartet ihr noch?x
.

Ilona Utzig

Ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
168 Comments
Neueste
Älteste Beliebteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Brit Gabriel
Brit Gabriel
2 Jahre zuvor
Dann nutzt gern unseren Kommentarbereich dazu" Weiterlesen »

Hallo all ihr, die ihr als Alleinerziehende keinen Kinderfreizeitbonus bekommen habt, weil ihr im Hartz IV Bezug seid und eure Kinder angeblich nicht. Es gibt seit 1.7.2021 ein neues Gesetz, das KitaFinHÄngG, was den Paragraphen 71 Abs. 2 im SGB 2 neu regelt. Somit steht euch der Bonus zu. Wenn ihr Fragen habt, fragt, denn ich habe den Bonus nach Widerspruch meines abgelehnten Antrages, jetzt mit der Begründung dieses Gesetzes bekommen. MfG Brit

Daniela
Daniela
2 Jahre zuvor

Ich bin alleinerziehend und Hartz-IV Empfänger, habe bis jetzt zweimal nachgefragt, warum wir den Kinderfreizeitbonus noch nicht erhalten haben. Bis jetzt bekam ich keine Antwort.

Lamia Moufid
Lamia Moufid
2 Jahre zuvor

Leider stimmt diese Aussage zu da ich allein erziehend bin die Hatz 4 bezieht dieser Kompromiss trifft mich sehr hart da ich mit dem Kinderfreizeitbonus gerechnet habe ich wollte mit meinen Kindern einen schönen Ausflug machen…Doch ich erhalte ihn nicht gerade Familien Alleinerziehend die diesen Kinderfreizeitbonus nötig haben bekommen ihn nicht Familie (wir) können nichts dafür das wir alleinerziehend sind unsere Kinder sollten dasselbe recht haben wie auch andere Kinder da sie es nicht weniger nötig haben dieser Bonus sollte für Familien die Harz 4 Beziehen bekommen damit die Kinder eine Freizeit Aktivität erleben können
staddessen bekommen allein erziehende Familien die Hatz 4 beziehen dieses Geld nicht obwohl sie es ebenfalls nötig haben famillien die arbeiten kinderzuschlag …beziehen bekommen dies aller Dings das ist Aus vieler Sicht unkorrekt und ungerecht.

Mareen
Mareen
2 Jahre zuvor

Ich habe mehrmals Kontakt gesucht zum Jobcenter. Bekomme aufgrund meiner Ausbildung Aufstockung. Beide Kinder erhalten selbst Leistungen trotz Unterhalt und Kindergeld (~2€ und ~38€)
Laut Auskunft per Telefon steht es den Kindern zu. Die erste sagte es sei am 06.09 auf dem Konto. Falls nicht seie ich wohl vergessen worden und sollte dann nochmal anrufen. Die nächste sagte wieder es würde noch dauern. Die dritte meinte es stehe den Kindern gar nicht zu. Ich glaube mittlerweile die wissen selbst nichts genaues oder vertuschen es eben.
Denke wir werden es ebenso nicht erhalten.
Ich selbst finde es moralisch verwerflich, auch wenn es ein Bonus ist, Menschen dermaßen hinzuhalten.

Sandra Müller
Sandra Müller
2 Jahre zuvor

Es ist gesetzlich vorgeschrieben wer den Bonus bekommt vom Bundestag beschlossen und es steht nicht geschrieben das Kindern die Unterhalt beziehen das nicht bekommen… Wenn ein Elternteil arbeitet und der andere Hartz4 Zuschuss bekommt bekommt auch den Bonus aber kinder mit Unterhalt nicht??? Macht kein sinn da es weniger ist als wenn der Partner arbeitet.. ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern die Mindestunterhalt bekommen und uns zb steht es nicht zu so wie viele auch??? Ich nehme es nicht so hin das sich die Länder und Städte selbst die Taschen voll machen und die die es zusteht zusehen müssen…

Sandra Müller
Sandra Müller
2 Jahre zuvor

Ich Mama von 3 Kindern bekomme Hartz4 die Kinder den Mindestunterhalt und mein Mittleres Kind hat Pflegegrad 3… wir haben den Bonus auch nicht bekommen… ich bin gezwungen zuhause zu bleiben aufgrund meines Kindes und leben am Limit und finde es ne Frechheit das die Stellen da Unterschiede machen um es für sich zu behalten… hab ne Mutti getroffen die den Bonus erhalten hat obwohl sie Unterhalt bezieht für ihr Kind… und andere nicht? Bin stink sauer über diese Ungerechtigkeit… und die Kinder zahlen von ihren Unterhalt auch Miete usw da bleibt nix übrig für große Aktivitäten… unlogisch für mich dieses Verhalten die gegenüber die eh schon nix haben

Ute Grünwedel
Ute Grünwedel
2 Jahre zuvor

Hallo bin alleinerziehend und mein Kinder 10 Jahre bekommt Unterhalt und Kindergeld und da ist sie dann etwas über den Satz und deshalb bekommt sie den Kinderfreizeitbonus nicht .

Joanna
Joanna
2 Jahre zuvor

Also ich bin alleinziehende. Und meine Kids bekommen anscheinend auch kein kinderfreizeitbonus, schon traurig nicht nur das die haben ein Elternteil.. Corona trifft die Kids genau so oder?

Anna
Anna
Antworten  Anna
2 Jahre zuvor

Nachtrag von mir: es war von der Bundesregierung so gewollt, dass alleinerziehende Eltern bzw ihre Kinder in Hartz 4 Verhältnissen keinen Kinderfreizeitbonus erhalten werden. Da fehlen mir die Worte…

Anonym
Anonym
Antworten  Anonym
2 Jahre zuvor

Bis jetzt habe ich auch nichts bekommen. Aber mein Kindergeld kommt immer zwischen dem 04 und 06 Anfang des Monats. Vielleicht ist es dann dabei werde mich melden

O Timm
O Timm
2 Jahre zuvor

Zur Ergänzung:

„Sollten Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt sein und das Kindergeld nicht von der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit erhalten oder statt dem Kindergeld eine andere, dem Kindergeld vergleichbare Leistung erhalten (zum Beispiel eine Leistung von einer Stelle außerhalb Deutschlands oder einer zwischen- oder überstaatlichen Stelle), reichen Sie bitte auch hierzu einen Nachweis ein.

Nachdem Ihr Antrag bei der Familienkasse eingegangen ist, erfolgt die Auszahlung des Kinderfreizeitbonus nach der Bearbeitung Ihres Antrags frühestens ab August 2021. Für den Kinderfreizeitbonus wird kein schriftlicher Bewilligungsbescheid erstellt.

Kinder, die Leistungen anderer Stellen erhalten: Automatische Auszahlung ohne Antrag (wichtig: die Familienkasse ist hier nicht zuständig)
Familien, die für ihre Kinder weder Kinderzuschlag, noch Wohngeld oder Sozialhilfe beziehen, haben Anspruch auf den Kinderfreizeitbonus, wenn sie im August 2021 eine der folgenden Leistungen erhalten:

Grundsicherung nach SGB II,
Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) (auch wenn kein Kindergeld bezogen wird) oder
Leistungen im Rahmen der Ergänzenden Hilfe zum Lebensunterhalt im Sozialen Entschädigungsrecht nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG).
Auch hier müssen Sie keinen Antrag stellen.

Der Kinderfreizeitbonus wird automatisch ausgezahlt, jedoch nicht von der Familienkasse, sondern von der jeweils zuständigen Stelle. Wann in diesen Fällen der Kinderfreizeitbonus ausgezahlt wird, hängt von der jeweiligen Stelle ab. Einige Jobcenter beispielsweise haben den Kinderfreizeitbonus bereits überwiesen. Generell soll die Auszahlung noch im Laufe des Monats August erfolgen. Möchten Sie wissen, wann Sie den Kinderfreizeitbonus erhalten, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Stelle (zum Beispiel Jobcenter oder Sozialamt).“

In folge dessen müssen wir auch trotz bestehenden Kinderzuschlag, den Kinderfreizeitbonus beantragen. Ein Formular gibt es aber nicht.

Jennifer
Jennifer
2 Jahre zuvor

Ich habe im Juli einen Antrag an die familienkasse elmshorn geschickt. Anfang August nochmals. Meine Kinder sind wohngeldberechtigt .
Die familienkasse elmshorn ist seit Wochen nicht für den Publikumsverkehr besetzt . Ich hoffe dennoch das der Antrag von dort weitergeleitet wird.
Hat jemand der Wohngeld für deine Kinder erhält auch schon den kinderfreizeitbonus erhalten oder warten alle noch weiter darauf ?

Anonym
Anonym
Antworten  Yvonne
2 Jahre zuvor

Hast du das Geld mittlerweile bekommen? Ich erhalte für meine Kinder auch nur Wohngeld und Unterhaltsvorschuss. Mein Antrag ist Anfang Juli bei der Familienkasse eingegangen aber bis heute keine Zahlung.

Cindy M.
Cindy M.
2 Jahre zuvor

Hallo, also ich (alleinerziehend mit einem Kind) bekomme für meinen 10 Jahre alten Sohn auch keinen Kinderfreizeitbonus. Ich beziehe zwar SGBII, ohne Kindergeldzuschlag oder Wohngeld etc., aber bei uns wird der Unterhalt angerechnet, weswegen wir den Bonus ebenfalls nicht bekommen. Tja…

Krüger
Krüger
Antworten  Jennifer
2 Jahre zuvor

Wer nur Wohngeld erhält muss einen extra Antrag stellen. Ich warte allerdings auch noch, obwohl der Antrag bereits im Juli von mir gestellt worden ist.

Krüger
Krüger
2 Jahre zuvor

Ich habe bis heute weder wen telefonisch erreichen können, noch ist Geld auf dem Konto.
Ich erhalte nur Wohngeld und habe den Antrag am 6.7. gestellt und an die entsprechende Emailadresse versandt. Ich bekam eine automatisch versendet Eingangsbestätigung, das war es auch schon.

Luise
Luise
Antworten  jutta
2 Jahre zuvor

Guten Abend, ja das ist leider so. Sind auch betroffen, bei Nachfrage hieß es erst wird automatisch ausgezahlt. Habe gewartet,nochmals nachgefragt. Jetzt Ende August kommt ein Brief,dass es meinem Sohn nicht zusteht da er Unterhalt und Kindergeld bekommt. Wäre schön gewesen,wenn man diese Information von vornherein gesagt hätten.

Conny
Conny
2 Jahre zuvor

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich habe 3 Kinder. Kind 1 und 2 erhalten normalen Unterhalt und Wohngeld. Für die 2 hatte ich einen Antrag gestellt und auch der Kinderfreizeitbonus erhalten.
Kind 3 erhält UVG, Wohngeld und KIZ. Daher war laut Internetseite kein Antrag nötig.
Aber für Kind 3 habe ich den Kinderfreizeitbonus bis heute nicht erhalten. Kind 3 wird im Oktober 3 Jahre alt. Ist Kind 3 zu jung für den Kinderfreizeitbonus oder steht es dem Kind auch zu??
Ich habe auch schon öfter versucht bei der Familienkasse anzurufen aber da sind angeblich IMMER alle Leitungen besetzt und es ist nicht möglich Dorf jemanden ans Telefon zu bekommen.
Wo kann ich mich denn noch hinwenden??
Für eine Antwort wäre ich dankbar!

Crazy_mom1992
Crazy_mom1992
2 Jahre zuvor

Hallo ?‍♀️
Wir haben Gehalt und Wohngeld
Und haben den Freizeitbonus Ende Juni beantragt. Laut Telefonat hieß es 4-6 Wochen Bearbeitung.
Aber bisher noch nicht erhalten.
Also viele die Wohngeld nur haben die haben es alle noch nicht bekommen .

jutta
jutta
2 Jahre zuvor

Guten Abend, meine Tochter ist alleinerziehend mit 2 Kindern. Durch Krankheit kann sie nicht arbeiten zur Zeit.
kindergeld und Unterhalt wurde auch hier zusammengezählt und sie bekommt keinen Bonus. Hier wurde was versprochen und dann ganz gemein aussortiert. Es wurde glaubhaft gemacht für Familien mit geringen Einkommen bzw Hartz 4 Familien einen Bonus zu zahlen. Es war nicht klar definiert und irreführend.
Für Leute die sich hier aufführen und über Hartz 4 Empfänger schimpfen man wolle nur Geld, sollten sich schämen, denn viele kommen durch Krankheit in diese Situation. Und ich sage denen, freut Euch lieber, dass ihr gesund seid und arbeiten könnt. Das ist nicht selbstverständlich

Anonym
Anonym
Antworten  Nadine
2 Jahre zuvor

Hallo, ich habe heute Post von der Familenkasse bekommen getippt am 23.08. Das ich für meine drei Kinder die auf mein Wohngeldbescheid stehen.Ich beziehe nur Wohngeld Unterhaltsvorschuss sowie Pflegegeld und Kindergeld. Wann die Zahlung kommt kann ich nicht sagen wurde nur geschrieben wird überwiesen

Yvonne
Yvonne
Antworten  Nadine
2 Jahre zuvor

So geht es mir auch, vor 7 Wochen Antrag gestellt ,seitdem nix gehört und per Telefon kommt man nicht durch. Bekomme Wohngeld und Unterhaltsvorschuss.

Nadine
Nadine
2 Jahre zuvor

Guten Tag ich versuche seit einiger Zeit da anzurufen wegen den kinder freizeitbonus habe alles schriftlich geschickt im Juni und die 100 Euro sind nicht da tele geht nicht da es heißt die nummer ist zu zeit nicht erreichbar finde es umferschämt das man niemanden erreicht nun sitze ich hier und komme nirgends wo duch

Sch
Sch
2 Jahre zuvor

Wir bekommen die Leistungen von sgb2.ich bin alleinerziehende mit 4 Kindern, den Bonus bekam ich nur für 1 Kind. Obwohl alle Kids die Leistungen vom Jobcenter bekommen. So ist ein Witz.

TS
TS
2 Jahre zuvor

Na solange du Zeit hast soviel zu lesen kann es ja nicht so schlimm sein??‍♂️???

Anna
Anna
2 Jahre zuvor

Meine drei Kinder bekommen auch keinen Kinderfreizeitbonus. Ich bin alleinerziehend, von daher ist das Einkommen der Kinder (Unterhaltsvorschuss & Kindergeld) zu hoch, auch wenn wir damit nicht mehr Geld haben als andere Hartz 4 Bezieher. Leider wurde der Kinderfreizeitbonus unglücklich in der Presse vorgestellt, so dass wir davon ausgegangen sind ihn zu erhalten. Die Behinderung meiner jüngsten Tochter hat dazu geführt, dass ich nicht mehr arbeiten konnte (kein Kiga Platz in meiner ländlichen Umgebung) und auf staatliche Unterstützung angewiesen bin. Ich hoffe sehr, dass ich, wenn sie in die Schule kommt, schnell wieder einen Arbeitgeber finde, der mich mit meinem „Rahmenbedingungen“ nimmt, da die Vorurteile (wie an Dennis Kommentar zu sehen ist) gegenüber Hartz 4 Beziehern bedrückend sind. Und gerade dass die Gruppe alleinerziehender Väter bzw Mütter größtenteils keine Unterstützung bekommt (anders wie von der Presse verbreitet) ist traurig. Es geht nicht darum, ob nicht grundsätzlich alle Kinder einen Anspruch auf einen Kinderfreizeitbonus haben, sondern dass die Bundesregierung einen Kinderfreizeitbonus beschlossen hat für die „armen“ Kinder. Und da fällt eine Gruppe raus, wahrscheinlich weil bei den Bedingungen nicht nachgedacht wurde.

Lurianna
Lurianna
Antworten  Franziska
2 Jahre zuvor

Bis Heute kein Kinderfreizeitbonus erhalten.

Köhler
Köhler
2 Jahre zuvor

Vom jobcenter, haben wir noch nichts.ich verstehe es nicht. Haben alle Alg 2.

Anonym
Anonym
2 Jahre zuvor

Also wir wissen auch nicht genau ob wir den Bonus bekommen. Wohngeld beziehen wir,ansonsten Arbeiten wir für unser Geld. Die Kinder stehen im Wohngeldbescheid mit drauf.Den Antrag haben wir am 8.7. Online gestellt.
Anfang August haben wir noch KIZ beantragt. Das wir davon noch nichts gehört haben, wundert uns nicht und ist auch ok.
Aber auf telefonische Anfrage ob wir den Bonus erhalten und wenn wann ,bekamen wir leider keine Antwort.
Wäre schön zu wissen ob und wann wir es bekommen, dann könnte man doch schon die Kinder ein tolles Ausflugsziel aussuchen lassen.

Jennifer
Jennifer
2 Jahre zuvor

Ich erhalte auch Wohngeld aber einen Bonus habe ich bisher nicht erhalten obwohl er mir wohl zustehen sollte heisst wohl abwarten und Tee trinken…

Franziska
Franziska
2 Jahre zuvor

Habt ihr euren Bonus schon erhalten? Sollte ja heute eingehen laut Familienkasse ,aber geschehen ist bisher nichts. Auch verstehe ich nicht wieso es nicht allen Familien zusteht schließlich gab es auch genügend Familien mit Kurzanleitung oder diese die nicht ins homeoffice gehen konnten und mehr Kosten hatten um die Kindernetreuung sicherzustellen, und diese Familien können sich aktuell auch keine Freizeitaktivitäten leisten…

Katrin
Katrin
2 Jahre zuvor

Hallo, ich warte auch verzweifelt auf die Zahlung des Freizeitbonus für meine 4 Kinder.
Auf Nachfrage heißt es immer nur ist in Bearbeitung.

Anonym
Anonym
2 Jahre zuvor

Bekommen die SGBll sind

Susann waske
Susann waske
2 Jahre zuvor

Blöde frage, aber ich verstehe das nicht wirklich. Ich beziehe mit Kind und alleinerziehend Kindergeld, Wohngeld und Grundsicherung,natürlich auch unterhaltsvorschuss. Bekomme ich den Bonus? Bei mir ist bis jetzt noch nichts eingegangen

Dennis
Dennis
2 Jahre zuvor

Ich habe mir nun die Zeit genommen und sehr viele Kommentare hier gelesen.
Vorweg, ich werde den Bonus bekommen. Ich und meine Partnerin sind aber auch nicht hartz 4.

Ich finde es sehr erschreckend was hier in den Kommentaren los ist. Hier wird auf hohen Level gejammert das sie nichts vom Vater Staat bekommen weil sie Unterhalt beziehen und fühlen sich zu ungerecht behandelt?!
Euer monatliches Einkommen wird vom Vater Staat überwiesen 😉 Seid lieber mal dankbar das ihr für nichts machen genug Geld zum leben bekommt und das monatlich. In anderen Ländern würde das anders aussehen 😉

Außerdem bin ich der Meinung, das man sozialschwache Personen nicht noch mehr Geld geben sollte. In der Regel sind Arbeitslose zuhause und können sich um ihre Kinder kümmern. Wir, das arbeitende Volk, mussten schauen wie wir in der schweren Zeit unsere Kinder unter bekommen weil wir nicht den Luxus haben und 24/7 zuhause hocken zu können. Teilweise sind dadurch auch hohe Kosten entstanden und im schlimmsten Fall sogar eine reduzierung des Einkommens, wenn man nicht arbeiten konnte weil man keine Lösung gefunden hat. Aber hey, als arbeitsloser hat man solche Probleme ja nicht, da jammert man dann halt rum das diese nicht noch mehr Geld vom Staat zugeschoben bekommen wofür wir arbeiten gehen.

Meeves
Meeves
2 Jahre zuvor

Meine Schwester bekommt H4 und unterhalstvorschuss hat aber kein Anspruch auf den freizeitbonus ich persönlich finde es ungerecht das es solche Abschnitte gibt

Jane
Jane
2 Jahre zuvor

Hallo ihr lieben,
wir haben bis jetzt auch nicht’s bekommen.
Wir beziehen Kindergeldzuschlag und Wohngeld,
müsste am 23.Aug.21 kommen abwarten und Tee trinken.?
Wäre ja schön so kann man noch was schönes mit Kinder machen.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Jane

Jasmin Von Gostomski
Jasmin Von Gostomski
2 Jahre zuvor

Ich bin auch Alleinerziehend von drei Kindern, bekomme Unterhaltsvorschuss für die kids und bin momentan im Leistungsbezug (H4). Mir wurde der Freizeitbonus auch nur für den jüngsten genehmigt 4Jahre, die beiden großen 6 und 8 Jahre wurden der Bewilligung ausgeschlossen. Leider sehr schade. Ich hoffe auf eine Ergänzung des Urteils.

Madlen fickert
Madlen fickert
2 Jahre zuvor
Dann berichtet gern in unseren Kommentaren darüber, und helft uns dabei, auf dieses Thema aufmerksam zu machen!" Weiterlesen »

Bekomne den kinderfreizeitbonus nicht weil mein Kind durch den Unterhalt vom Vater seine Leistung abdeckt und das obwohl mir ja da auch schon einiges noch abgezogen wird.

Constance
Constance
2 Jahre zuvor

Hallo,
Ich bin eine alleinerziehende Mama mit 4 Kindern und habe den Kinderfreizeitbonos nur für 2 Kinder erhalten.Die anderen beiden fallen raus ,da Sie ja mit Unterhaltsvorschuss und Kindergeld ihr eigenes Geld haben….Das ist ein absoluter Irrsinn….Da alle Kinder auch die Unterkunft etc . bezahlt bekommen vom JobCenter.Auch das Bildungpaket beziehen Sie alle….Ich verstehe dieses nicht….

Susi Hess
Susi Hess
2 Jahre zuvor

Meiner Freundin wurde gesagt ,das ihr der Bonus nicht zusteht ,da sie unterhaltsvorschuss bekommt ,komisch ist nur das meine Tochter den bekommen hat und beide beziehen Hartz 4 . Was läuft da schief ?

Franziska
Franziska
2 Jahre zuvor

Ich habe soeben mit dem zuständigen Jobcenter telefoniert.
Ich beziehe ALG II und mir wurde gesagt das ich für keinen Kinderfreizeitbonus eingetragen bin, da mein Kind Unterhalt und Kindergeld erhält.

Tananja
Tananja
2 Jahre zuvor

Da stimme ich Michael zu, das Geld sollte allen Kindern zustehen, denn sie waren die Leidtragenden in der Pandemie. Dennoch muss ich sagen das nicht alle einkommensschwache diesen Bonus bekommen, sobald das Kind nämlich UVG bekommt, kriegt es den Bonus nicht und das ist genauso mies.

S. E.
S. E.
2 Jahre zuvor

Im Übrigen ist auch diese Service-Hotline der Arbeitsagentur (0800 455 55 43), die eigens für Fragen zum Kinderfreizeitbonus eingerichtet wurde, „nicht erreichbar“!

Karola
Karola
2 Jahre zuvor

Also ich habe recherchiert, ich selbst Alleinerziehende Mutti mit 3 Kinder momentan in Elternzeit, erhalte uvg für die drei Kinder und Kindergeld. Aussage Jobcenter die bedarfe der Kinder sind gedeckt durch uvg und Kindergeld…..eine gute Freundin wiederum ebenfalls Jobcenter, Alleinerziehende Mama mit 2 Kindern und uvg + Kindergeld erhielt am 6.08 den Bescheid über „Bewilligung einer einmalzahlung zum Ausgleich von pandenmiebedingten Einschränkungen bei Kindern u. Jugendlichen…und erhielt den Freizeitbonus bereits. Da Frage ich mich allen ernstes wo da der Fehler liegt ? Ich habe auf mehreren seiten gelesen das Mütter trotz uvg diesen bonus bereits erhalten haben. Gibt es genaueres von der Regierung wo dies nachzulesen ist, erst hieß es so und jetzt aufeinmal so.

Eve
Eve
2 Jahre zuvor
Dann berichtet gern in unseren Kommentaren darüber, und helft uns dabei, auf dieses Thema aufmerksam zu machen!" Weiterlesen »

Bin auch Alleinerziehend und bekomme für meine 2 Kinder keinen Freizeitbonus wegen Unterhaltsvorschuss.

S. E.
S. E.
2 Jahre zuvor

Wie kann es sein, dass Kinder von Alleinerziehenden so benachteiligt werden indem man den Unterhalt als Einkommen berücksichtigt und sie dadurch aus dem Leistungsbezug fallen? Bei BuT genügt es ja auch, dass die Familie Leistungen bezieht! D. h. dass Kinder in Ein-Eltern-Familien automatisch schlechter gestellt sind. Unglaublich!

Kristina
Kristina
2 Jahre zuvor

Hallo zusammen.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum ein Kind in einer sozial schwachen Hartz 4 Familie kein Freizeitbonus erhält weil sein Bedarf durch Kindergeld und Unterhaltsvorschuss gedeckt ist.

Mir stellt sich die Frage warum dieses Kind dann aber jeden Monat Bildung und Teilhabe zum Beispiele für Mittgessen in der Schule bezahlt bekommt oder das Ticket zur Schule oder weiter Dinge die durch BuT abgedeckt sind.

Aber beim Freizeitbonus ist es raus und es wird dem Kind nicht gezahlt.

Carina G.
Carina G.
2 Jahre zuvor

Wir sind eine Patchwork Familie und Aufstocker. Eines meiner Kinder bekommt Kindergeld und Unterhaltsvorschuss seitdem stehen wir noch schlechter da als vorher. Auch den Freizeitbonus wird mein Kind nicht erhalten. Ich finde es sehr traurig das viele Kinder die genau so zurückstecken mussten, nichts bekommen.

Last edited 2 Jahre zuvor by Carina G.
Patrick_pons
Patrick_pons
2 Jahre zuvor

https://www.echtemamas.de/kinderfreizeitbonus-auszahlungstermine-antrag-voraussetzungen/#comment-11166 Wenn Sie Unterhalt bekommen bekommen Sie schon zu viel dann gibt es nix