Kinderarzt gegen Impfgegner!

Seit es wieder mehr Fälle von Masern oder Röteln-Erkrankungen gibt, fühlen sich Kinderärzte in der Pflicht eine eindeutige Pro-Haltung zum Thema Impfen einzunehmen. Impfen rettet Leben! Wenn das Impfgegner nur auch so sehen könnten…

Ein Kinderarzt aus Berlin Kreuzberg brachte seine Meinung zum Thema Impfen nun ganz klar und direkt auf den Punkt.

In seiner Praxis hängt er ein Schild auf, auf dem folgender Spruch zu lesen ist:

„Sie müssen nicht alle Ihre Kinder impfen lassen – nur die, die Sie behalten wollen“.

Eine Journalistin des Berliner Tagesspiegels fotografierte das Schild und postete es auf Twitter.

Kurz darauf erhielt der Post fast 5.000 „Gefällt mir“-Klicks und 2.300 Shares.

Leider entfachte unter dem Bild auch wieder eine hitzige Diskussion zwischen Impfgegnern und Impfbefürwortern.

Eine Einigung (oder ein verbaler Waffenstillstand) beider Parteien ist noch lange nicht in Sicht…

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel