7 leckere Ideen für die Brotdose von deinen Kindern

Im Kindergarten oder in der Schule sollen unsere Kleinen selbstverständlich immer ein leckeres Frühstück dabei haben. Je nachdem, in welche Einrichtung dein Schatz geht und wie lange er dort bleibt, unterscheidet sich natürlich auch, ob und wie viel Essen er dabei hat.

Für alle Mamas, die jeden Morgen eine Frühstücksbox vorbereiten, wird es gleich spannend. Manchmal ist es nämlich gar nicht so leicht, im morgendlichen Stress ein leckeres, schnelles und vor allem gesundes Frühstück vorzubereiten – abwechslungsreich soll es nämlich auch sein!

Ein erster Schritt, der das Zaubern einer leckeren Snackbox wirklich erleichtert, ist, dass du dir eine Liste anlegst auf der du sammelst, was dein Kind gerne isst: Trauben, Käse, Erdbeeren, Müsli… Wichtig ist dabei, dass sich alles für ein Frühstück eignet: Pommes Frites und Schokoladen-Eis gehören nicht auf die Liste – erklärt sich von selbst, oder?

Damit dein Frühstücks-Kunstwerk es auch unbeschadet in den Kindergarten schafft, gibt es wirklich tolle Brotdosen. Besonders praktisch finden wir Brotdosen mit einer Aufteilung, so wie diese hier*. Dank der Abtrennungen bleibt der Cracker auch neben den feuchten Gurkenscheiben schön knusprig. Einige Brotboxen können sogar individualisiert gestaltet werden, zum Beispiel mit dem Namen oder einem Foto, dann geht die Dose im Kindergarten auch nie wieder verloren! Kleiner Tipp: Wenn dein Schatz noch etwas kleiner ist, achte darauf, dass er die Brotdose allein öffnen und wieder schließen kann.

So, und jetzt zu den heißbegehrten Ideen für eine super leckere Brotzeit – daneben sieht sogar der gute alte Zauberapfel – eben ganz alt aus. 

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Leckere Frühstücksideen

Um morgens Zeit zu sparen, kannst du viele unserer Ideen vorbereiten, auch direkt für mehrere Tage! Dann musst du nur noch in den Kühlschrank greifen und die einzelnen Fächer von der Frühstücksbox befüllen!

1. Hier hat sich eine Mama wirklich besonders viel Mühe gegeben: Gurke, Tomate, frische Erdbeeren, einen leckeren Spieß mit Wurst und Käse und kleine Salami Brote in Blümchen-Ausstechform. Superlecker!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ⓐℓìʗìⓐ_ðℓⓐℓ (@alicia_dlal) am

2. Mhmmm… Gurkenblümchen und Dinosaurier-Toast – wie niedlich! Dazu eine kleine Hand voll Nüsse, Mandarinen, grüne Kiwis und fertig ist das Frühstück. Aber Achtung: Meine Tochter will seitdem nur noch Gurkenscheiben in Blümchen-Form essen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Janine|26|Mommy??|Wife??|NRW? (@fam.sorte) am

3. Brot ist oft Hauptbestandteil vom Frühstück. Wir finden diese Kürbis-Cookies sind eine super Alternative. Dazu noch ein paar Weintrauben, Tomaten und Paprika – fertig ist eine super gesunde Brotzeit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@familienkost) am

4. An dieser leckeren Frühstücksbox gefallen uns die kleinen Mozzarella Kugeln und die knackigen Gewürzgurken am besten. Ein leckeres Körnerbrot, Möhren und als „Nachtisch“ noch ein paar süße Orangenscheiben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von snackboxgenerator (@evryskoolday) am

5. Eins von den kleinen Fächern mit einer Portion Joghurt füllen – eine super Idee. Weintrauben, Käse- und Gurkenblümchen, ein salziger Cracker und das beste: Popcorn (ein bisschen Süß darf es manchmal auch sein)!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kathrin Sautmann (@kathrin_sautmann) am

6. Bunte Spieße sind einfach super! Mit Käse und Wurst, Gurke und Möhre oder deiner eigenen Kreation. Die Kleinen werden sich über eine bunte Überraschung ganz bestimmt freuen. Super finden wir auch den Trick, kleine Silikon-Förmchen* als extra Abtrennung zu nutzen. Darin verstecken sich Kiwibeeren (sooo lecker!), Mirabellen und Brombeeren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mareike Winter (@biskuitwerkstatt) am

7. Das ist wohl eine unserer Lieblings-Frühstücksboxen: Käsetoast, Erdbeerquark, Tomaten, Gurken, Wiener Würstchen, ein kleiner Obstsalat und dazu noch ein Ei in Form von einem Auto – wie geht das denn? Ganz einfach, mit kleinen Eierformern*.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Janine|26|Mommy??|Wife??|NRW? (@fam.sorte) am

Zugegeben: Einige Ideen sind etwas arbeitsintensiver als andere. Für jeden Tag wahrscheinlich Zu arbeitsintensiv. Aber es kann eben auch richtig Spaß machen, die Brotdose für die Zwerge vorzubereiten und sie ab und zu mit einer unerwarteten Überraschung zu begeistern!

Apropos Überraschung: Wenn dein Kind schon lesen kann, freut es sich ganz bestimmt über eine liebe Botschaft in seiner Brotdose!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wir bekommen einen kleinen Teil des Verkaufspreises, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Du hast keine Mehrkosten.

 

Wir danken Lisa Butschalowski für diesen Text!

Echte Mamas

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.