Gefunden! Die drei Mädchen in Hessen sind wieder da

Was für eine Erleichterung müssen die betroffenen Kinder und Eltern jetzt spüren!

Seit heute Vormittag um 9.40 Uhr wurden in Niederaula im Landkreis Hersfeld-Rotenburg die drei Mädchen Amelie, Benita und Marlene vermisst.

Die vierjährigen Kinder waren mit ihrer 23-köpfigen KiTa-Gruppe in Begleitung von zwei Erzieherinnen im Bereich Herrnberg/Hungerberg unterwegs, als sie in einem dicht bewaldeten Gebiet verschwanden.

Die Polizei Bad Hersfeld leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Die Feuerwehren aus der gesamten Gemeinde Niederaula, Kirchheim und Bad Hersfeld-Kernstadt und Fuldatal waren an der Suchaktion beteiligt – insgesamt 130 Feuerwehrleute, 40 Polizeikräfte und mehrere Rettungshunde.

Jetzt wurden die Mädchen zum Glück gefunden. Die Polizei hat das soeben bestätigt: 

Amelie, Benita und Marlene waren weit gekommen. Ein Jagdpächter fand die Mädchen rund fünf Kilometer von dem Ort entfernt, wo sie verschwunden waren – bei der Ortschaft Beiershausen. Nach sechs Stunden Suche konnten also alle endlich aufatmen.

Hier der Suchaufruf von heute Mittag:

https://www.echtemamas.de/2018/05/07/hinweise-dringend-erbeten-drei-maedchen-bei-kita-ausflug-verschwunden/

Tamara Müller

Als süddeutsche Frohnatur liebe ich die Wärme, die Berge und Hamburg! Letzteres brachte mich vor vier Jahren dazu, die Sonne im Herzen zu speichern und den Weg in Richtung kühleren Norden einzuschlagen. Ich liebe die kleinen Dinge im Leben und das Reisen. Und auch wenn ich die einzige Nicht-Mama im Team bin, verbringe ich liebend gerne Zeit mit Kindern.

Alle Artikel