Fataler Seitensprung: Frau bekommt Zwillinge – von zwei Vätern

Eine Kolumbianerin beging Ehebruch mit ungewöhnlichen Konsequenzen: Sie ist nun Mutter von Zwillingen, die nur Halbbrüder sind. Offenbar betrog sie ihren Ehemann mit einem anderen Mann und wurde dann von beiden schwanger.

Laut eines kolumbianischen Radiosenders bestätigten Reproduktionsexperten den seltenen Fall aus dem Jahr 2018. Die ungewöhnliche Schwangerschaft wäre vielleicht nie herausgekommen, wenn der Ehemann nicht Zweifel daran gehabt hätte, dass die beiden Jungs wirklich seine eigenen sind, wie verschiedene Medien berichten.

Ehemann forderte Vaterschaftstest

Er forderte seine Ehefrau und die leibliche Mutter der Zwillinge dazu auf, einen Test zu machen, um seine Vaterschaft zu beweisen. Doch das ungewöhnliche Ergebnis war dann sicher für alle Beteiligten eine Überraschung. Denn der Ehemann ist nur der Vater eines Zwillings, das andere Baby hat den Liebhaber der Frau zum Vater. Das hat auch das Interesse der Genetikexperten der Nationalen Universität von Bogota geweckt, eine solche Schwangerschaft ist eine echte Seltenheit.

Aber wie kann es überhaupt zu einer solchen kommen?

Die ungewöhnliche Schwangerschaft geht auf das seltene Phänomen der Superfötation zurück, auch Überbefruchtung oder Überschwängerung genannt. Durch sie kann es bei einer bestehenden Schwangerschaft zu einer weiteren kommen. Die Ehefrau muss also innerhalb kurzer Zeit mit beiden Männern geschlafen haben, wobei es jeweils zur Befruchtung einer Eizelle kam. So konnten in ihrem Bauch zwei Kinder heranwachsen, die aber „nur“ Halbbrüder sind, weil sie unterschiedliche Väter haben.

Fall der kolumbianischen Mama ist eine echte Seltenheit

Eine mehrfache Schwangerschaft von verschiedenen Vätern ist bei Menschen biologisch eigentlich nicht vorgesehen. Insgesamt sind weltweit nur wenige Fälle gemeldet, die meisten davon stehen in Zusammenhang mit einer künstlichen Befruchtung. Doch auch schon im vergangenen Dezember wurde der Fall einer werdenden Mama bekannt, die durch eine Superfötation mit einem dritten Kind schwanger wurde, während sie bereits Zwillinge erwartete.

In der Tierwelt ist so eine Superfötation allerdings weniger selten. Bei manchen Tierarten kommt sie regelmäßig vor, wie zum Beispiel bei Katzen oder Feldhasen.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x