Fahndung mit Phantombild: Mann will Kind von Spielplatz entführen

Ein Alptraum für alle Eltern!

Am hellichten Tag wollte ein Mann einen Jungen vom Spielplatz entführen, vor den Augen seiner Mama.

Das ist geschehen:

Am 13. November war eine Mutter mit ihrem Zweijährigen in Hessen auf dem Spielplatz in der Straße „Am Weißen Stein“ in Schöffengrund-Schwalbach.

Der Junge spielte, als ihn ein Unbekannter ansprach. Der Mann nahm das Kind an die Hand und wollte mit ihm den Spielplatz verlassen.

Ein Polizeisprecher: „Die Mutter erkannte die Situation rechtzeitig, lief in Richtung des Mannes, der den Jungen auf den Arm nahm und versuchte wegrennen.“

Zum Glück stellte sich ein Zeuge dem Mann mit dem Jungen in den Weg und konnte ihn so aufhalten. Die Mama konnte ihren Sohn an sich nehmen, der Mann flüchtete.

Die Polizei: „Zum Motiv des Unbekannten können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.“

Die Tatzeit wird mit 10.00 bis 10.15 angegeben.

Jetzt fahnden die hessischen Beamten öffentlich mit einem Phantombild nach dem Täter:

Das Phantombild des gesuchten Mannes.

Das Phantombild des gesuchten Mannes. Quelle: Polizei Mittelhessen

Folgende Merkmale des unbekannten Mannes sind bekannt:

• Größe: etwa 1,80 Meter

• Alter: 50 bis 60 Jahre alt

• normale Statur

• dichtes, volles Haar mit grauem Schimmer

• Drei-Tage-Bart

• buschige Augenbrauen

• Kleidung: schwarzer Jogginganzug (von „Nike“).

Wer hat etwas beobachtet und kann Hinweise zu dem Mann geben?

Alle Informationen bitte unter der Telefonnummer 06441-9180 angeben.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen