Erstickungs,- und Strangulationsgefahr: Lidl ruft Schnullerketten zurück!

Rückrufaktion bei Lidl: Die Firma „Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires“, die für Lidl Deutschland Produkte produziert, ruft vorbeugend die „Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251 zurück.

Die Artikelnummer kann auf der Rückseite der Verpackung abgelesen werden.

In einer offiziellen Pressemitteilung der Firma ist folgendes zu lesen:

Bei dem betroffenen Artikel können sich unter ungünstigen Umständen verschluckbare Kleinteile lösen. Sollten Babys oder Kleinkinder diese Kleinteile verschlucken, besteht Erstickungsgefahr. Darüber hinaus kann durch die Länge der Schnullerbänder eine Strangulationsgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Der Hersteller bittet daher alle Kunden dringend, den Rückruf zu beachten und den betroffenen Artikel nicht weiter zu verwenden.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Die Schnullerbänder wurden in verschiedenen Varianten als Doppelpack bei Lidl Deutschland seit dem 16.02.2017 verkauft.

Der Artikel kann in jeder Lidl Filiale zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird selbtverständlich erstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Lidl und „“Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires“ betonen, dass ausschließlich der Artikel „„Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251 zurückgerufen wird. Andere Produkte von „Lupilu“, sowie der Firma „Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires“ sind nicht betroffen.

Echte Mamas

Echte Mamas. Wir sind echt und ehrlich.

Alle Artikel