„Eltern lassen sich von ihren Kindern nur noch auf der Nase herumtanzen!”

„Ich bin selbst jung Mutter geworden, inzwischen bin ich 40 Jahre alt. Mein Sohn macht gerade sein Fachabi und meine Tochter ist mitten in der Ausbildung. Es ist also schon ein paar Jährchen her, dass die beiden klein waren und sicher hätte ich mit meiner heutigen Erfahrung auch einiges anders gemacht.

Trotzdem komme ich bei manchen jungen Eltern nicht aus dem Staunen heraus, mit wie wenig Regeln und Konsequenzen sie ihre Kinder erziehen. Ich lebe in einer sehr kinderrreichen Nachbarschaft, direkt an einem Spielplatz und darf das ‚fröhliche‘ Treiben dort täglich beobachten.

Neulich sah ich dort zum Beispiel eine junge Mutter mit ihrem Sohn.

Ich schätze ihn auf vier bis fünf Jahre. Zunächst war ich erstaunt, dass die Mutter wirklich mit auf jedes Spielgerät kletterte, ihr Kind praktisch keinen Schritt alleine machen ließ. Immer wieder hörte ich ‚Pass auf‘ und ‚Sei vorsichtig‘.

Dann wollte sie offenbar nach Hause, aber der kleine Junge schrie herum, dass er noch bleiben wolle. Sie sprach in sanftem Ton mit ihm, was offenbar keinerlei Erfolg hatte, denn anschließend sah ich sie noch eine weitere Stunde hinter ihrem Kind über den Spielplatz herlaufen. Irgendwann war der Kleine offenbar müde und er schrie laut: ‚Ich will auf den Arm!‘ Zu meinem großen Erstaunen zögerte die zierliche Frau keine Sekunde und schleppte ihr schon recht großes Kind ins Auto.

Ein anderes Mal bepflanzte ich gerade meinen Balkon neu, als mich ein Wasserstrahl am Rücken traf.

Auf der Straße gegenüber stand ein kleines Mädchen mit einer Wasserpistole, neben ihr der Papa, der sich offensichtlich vor Lachen kaum halten konnte. Ich bin wirklich kein Spielverderber, aber er hat das Kind nicht einmal aufgefordert, sich zu entschuldigen.

Solche oder ähnliche Szenen sehe ich täglich, die Eltern lassen sich permanent von ihren Kindern auf der Nase herumtanzen, sagen nie ‚Nein‘ oder ‚Es reicht‘. In meinen Augen sind die Kleinen wie die Chefs der Familie, sie geben grundsätzlich den Ton an und dürfen alles entscheiden.

Aber kann das richtig sein, dass immer alles nach ihrer Nase geht?

Mir ist schon klar, dass die Erziehungsmethoden vorheriger Generationen auch keine Lösung sind. In meiner Kindheit gab es noch den ‚Klaps auf den Po‘ und der Lieblingsspruch meiner Eltern war: ‚Solange du deine Füße unter unseren Tisch stellst, entscheiden wir.‘ Mitspracherecht? Fehlanzeige! So wollte ich es mit meinen Kindern nicht machen – und habe es auch anders gemacht.

Aber es gibt doch nicht nur das eine oder das andere Extrem.

Manchmal kommt es mir so vor, als ob viele junge Eltern keinen Mittelweg mehr finden zwischen ihren Bedürfnissen und denen der Kinder. Dann denke ich darüber nach, was wohl aus Menschen wird, die gar keine Grenzen erfahren und sich an keinerlei Absprachen halten müssen. Für die andere immer Verständnis haben sollen, die aber selbst nie lernen, Verständnis zu haben oder Rücksicht zu nehmen.

Letztendlich kann es mir ja egal sein, meine Kinder sind aus dem Gröbsten raus und (soweit ich das beurteilen kann) sind sie ganz gut geraten. Doch manchmal, wenn ich heutigen Eltern mit ihren kleinen Kindern beobachte, mache ich mir Sorgen, was aus unserer Gesellschaft werden soll.”


Liebe Sabine, vielen Dank für deine Meinung. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Liebe für die Zukunft!

WIR FREUEN UNS AUF DEINE GESCHICHTE!
Hast Du etwas Ähnliches erlebt oder eine ganz andere Geschichte, die Du mit uns und vielen anderen Mamas teilen magst? Dann melde Dich gern! Ganz egal, ob Kinderwunsch, Schwangerschaft oder Mamaleben, besonders schön, ergreifend, traurig, spannend oder ermutigend – ich freue mich auf Deine Nachricht an lena@echtemamas.de

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
1
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x