Die Suche geht weiter: Julia wird immer noch vermisst!

Die Situation wird immer dramatischer: Die achtjährige Julia Sleegers aus Berlin-Pankow ist immer noch verschwunden.

Das war passiert:

Wie wir gestern berichteten, war Julia auf einem Wanderausflug verschwunden. Wie der Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz angab, waren ihre Eltern mit ihr und ihrem Bruder sowie einem Neffen auf dem Cerchoy (Schwarzkopf) in der Nähe der bayerischen Grenzstadt Waldmünchen (Landkreis Cham) wandern.

Am späten Nachmittag spielten die Kinder und entfernten sich dabei von den Erwachsenen. Und zwar so weit, dass diese die drei Kinder nicht mehr fanden – und sofort Rettungskräfte verständigten. Diese fanden Julias Bruder und den Neffen – die achtjährige Julia aber blieb verschwunden.

Die Suche:

Seitdem laufen rund um den tschechischen Berg intensive Suchmaßnahmen. Gestern waren etwa 30 Personen-Suchhunde und über 100 Beamte der bayerischen Polizei im Einsatz. Auch ein Hubschrauber unterstütze die Suche nach der Vermissten aus der Luft.

Und in der Nacht ging es weiter: Trotz Dunkelheit und Eiseskälte haben unzählige Retter das Grenzgebiet zwischen Bayern und Tschechien weiterhin durchkämmt.

Am Dienstagmorgen ging es weiter durch das bergige und waldige Gelände. Die Polizei gibt an, dass es ein Rennen gegen die Zeit ist.

Der aktuelle Stand:

„Jeder, der hier an der Suche beteiligt ist, ist mit vollem Einsatz dabei und natürlich mit dem unbedingten Willen, Julia lebend aufzufinden“, sagt Florian Beck, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz, gegenüber RTL.

Derzeit können die Rettungskräfte nicht beurteilen, wie groß die Chance ist, das Mädchen zu finden.

Das größte Problem: Nachts schwanken die Temperaturen in dem Gebiet um den Gefrierpunkt. Das könnte Julias Leben bedrohen. „Und auch, weil wir nicht wissen, ob das Mädchen möglicherweise verletzt ist und ärztliche Hilfe braucht.“

Derzeit geht die Polizei nicht davon aus, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Sie denken, dass sich die Achtjährige verlaufen hat. „Es ist ein schwieriges Gelände, ringsherum ist tiefer Wald“, sagte die tschechische Polizeisprecherin Dana Ladmanova.

Wer kann helfen?

Das vermisste Mädchen wird wie folgt beschrieben:

8 Jahre alt
140 cm groß
schlanke Statur
blonde, schulterlange Haare
vermutlich trägt sie eine blaue Jacke, dunkle Hose, rote Schuhe, rosa Halstuch

Hinweise bitte an den Polizeinotruf 110.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Beliebteste
NeuesteÄlteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
1
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x