Die Eiskönigin: Disney verkündet tolle Neuigkeiten für Frozen-Fans

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – das bezieht sich ausnahmsweise nicht auf den Adventskranz, sondern auf „Die Eiskönigin”. Dass es nach dem ersten und zweiten Teil noch einen dritten um die Schwestern Anna und Elsa geben wird, hatte Disney schon vor einiger Zeit bestätigt. Kein Wunder, schließlich ist der Animations-Mehrteiler ein riesiger Erfolg. Kürzlich verriet sogar eine der Macherinnen erste Details zu „Die Eiskönigin 3”.

Doch dabei soll es offenbar nicht bleiben, es wird noch einen viertel Teil geben.

Jennifer Lee, Chief Creative Officer von Disney Animation, die bei den ersten beiden Frozen-Filmen Regie führte, gab vor einigen Wochen bereits erste Hinweise, worauf wir uns bei „Die Eiskönigin 3” freuen können. Sie verspricht allen, die ungeduldig auf den dritten Teil warten, eine „unglaubliche Geschichte”.

In einem Interview mit dem Format „Heart” verrät Lee nun sensationelle Neuigkeiten: „Wir haben so eine große Geschichte, dass es so aussieht, dass es zwei Filme geben wird. Weil es so groß ist, was sie als nächstes tun. Elsa hat eine Menge zu tun.”

Über den Inhalt darf sie allerdings noch nichts sagen. Sie merkt nur an, dass sie die beiden Schwestern Anna und Elsa sehr ins Herz geschlossen habe. „Wir schauen auf ihre Geschichte und sie überraschen uns immer noch und zeigen uns, wozu sie fähig sind.

Wann kommt die Eiskönigin 3 ins Kino?

Bis wir die beliebten Figuren wieder auf der Leinwand sehen, dauert es wahrscheinlich noch ein bisschen. Aktuell ist die Rede vom November 2025, andere hoffen sogar darauf, dass es schon 2024 so weit sein könnte.

So oder so müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Immerhin können wir uns die Wartezeit versüßen, denn auch wenn der Kinofilm noch auf sich warten lässt, wird die Geschichte fortgesetzt – als Podcast. Mehr dazu HIER >>>

Mehr Beiträge zu Frozen:

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen