Die beliebtesten Vornamen 2016 – offizielle Liste!

Hoch Offiziell und quasi amtlich, die Deutschen lieben klassische Vornamen und gehen bei der Namenswahl ihrer Kinder auf Nummer sicher.

Das belegt die Liste der beliebtesten Vornamen aus dem letzten Jahr.

Erhoben hat das Namen-Ranking die „Gfds“, die Gesellschaft für deutsche Sprache. Sie hat die Daten von 650 deutschen Standesämtern anaylisiert und konnte dadurch ca. 97 % aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfassen. Und die „Gfds“ kam zu folgendem Ergebnis:

Absolute Lieblings-Vornamen der Deutschen sind Marie und Elias.

Elias für Jungs, hat es übrigens zum ersten Mal auf den ersten Platz geschafft. Zwar ist Elias bereits seit einigen Jahren ein sehr beliebter Vorname für Jungen, allerdings belegte er 2015 belegte noch den dritten Platz.

Insgesamt muss man sagen, dass sich in der Top 10 der Vornamen von 2016 keine Überraschungen tummeln. Alle Namen, Mädchen- und Jungs-Vornamen, waren schon im Jahr zuvor in der Liste zu finden. Nur die Rangfolge hat sich geändert.

So konnte bei den Mädchen-Vornamen Emilia zwei Plätze nach oben rutschen, von Platz 6 auf Platz 8.

Der Name Mia ist hingegen zwei Plätze gefallen und steht auf Platz 7.

Und bei den Jungs hat sich Luca/Luka verschlechtert, von Platz 8 auf Platz 10.

Bei den Jungen-Vornamen gibt es insgesamt wenig Veränderungen. So blieben die Plätzen 4 bis 7 gleich.

Dies sind die am häufigsten vergebenen Vornamen aus dem Jahr 2016 im Überblick:

Mädchen%*Jungen%*
1. Marie (2)2,771. Elias (3)1,42
2. Sophie/Sofie (1)2,772. Alexander (2)1,41
3. Sophia/Sofia (3)1,783. Maximilian (1)1,39
4. Maria (4)1,634. Paul (4)1,36
5. Emma (6)1,315. Leon (5)1,16
6. Emilia (8)1,296. Louis/Luis (6)1,14
7. Mia (5)1,247. Ben (7)1,13
8. Anna (9)1,208. Jonas (10)1,11
9. Hannah/Hanna (7)1,199. Noah (9)1,10
10. Johanna (10)1,0210. Luca/Luka (8)1,04

* Anteil an allen vergebenen weiblichen bzw. männlichen Vornamen
(Erst- und Folgenamen; Schreibvarianten – Sophie/Sofie, Luca/Luka etc. – wurden wie bisher zusammengefasst; die Platzierung des Vorjahres steht in Klammern)

 

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel