Hey, du! Das sind die coolsten Mädchen- und Jungen-Namen der Welt!

Du willst einen Babynamen, der richtig cool klingt? Der außergewöhnlich ist und dennoch nicht kitschig?

Dann haben wir etwas für dich: Die besten Namen für Babys, die sich später nichts vormachen lassen.

Okay, wir garantieren für nichts, aber du musst schon zugeben, dass unsere Namen nicht nur selbstbewusst klingen, sondern auch ziemlich starke Vorbilder haben. Aber schau selbst:

Alice – in Anlehnung an „Alice im Wunderland“, der Heldin im Buch von Lewis Carroll.  Das smarte Mädchen ist einfach die Coolste, wie sie sich durch Schrumpfungs- und Vergrößerungszauberei kämpft, Bekanntschaft mit einem verrückten Hutmacher schließt und der bösen weißen Königin zeigt, was in ihr steckt.

Ein Beitrag geteilt von Bookfeder (@bookfeder) am

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Angelina – im Namen versteckt sich zwar ein engelsgleicher ‘Angel‘, aber wir denken bei dem Namen erst mal an ‘Angelina Jolie‘, die trotz aller Skandale und Riesenfamilie vor allem eins ist: eine ziemlich coole Socke!

Ein Beitrag geteilt von Angelina Jolie (@angelinajolieofficial) am

Cleo – einer der wenigen Mädchen-Namen, die auf ‚o‘ enden. ‚Cleo‘ ist die Kurzform der ägyptischen Königin Cleopatra, einer der einflussreichsten Herrscherinnen der Welt.

Enzo – ist ein männlicher, italienischer Vorname und die Kurzform von ‚Enrico‘. Erinnert uns ein bisschen an einen charmanten, italienischen Gangster. Und nein, kein Mafiosi…

Kira – ein (noch) seltener Mädchen-Name, der sich an einer von Hollywoods Top-Schauspielerinnen Keira Knightley orientiert.

Ein Beitrag geteilt von Keira Knightley (@knightley_keira) am

Lola – die rebellische Sängerin Marlene Dietrich spielte 1930 in einem Film eine verführerische „Lola Lola“, die einen Lehrer um den Verstand bringt. In dem Film „Lola rennt“ mimt Franka Potente eine gleichnamige Action-Heldin. Wer heute diesen Namen trägt, tritt also in ziemlich große Fußstapfen.

Neo – war der coole Held aus dem Film ‚Die Matrix‘. Auch der deutsche Künstler Neo Rauch trägt diesen seltenen Vornamen

Neon – ja, ziemlich ungewöhnlich, aber mindestens so cool wie Neon-Farben

Viva – Janet Susan Hoffman aka ‘Viva‘ war die Muse eines der größten, genialsten und verrücktesten Künstler des 20. Jahrhunderts – Andy Warhol. ‚Viva‘ heißt außerdem im Spanischen ‚lebendig‘ und ‚unternehmenslustig‘. Ja, das kann heiter werden mit dem Mädchen

Yoshi – heißt auf Japanisch ‘Der Glückliche‘. Oder aber wir denken an den Super-Dinosaurier ‚Yoshi‘, der Held aus vielen Videospielen.

Ein Beitrag geteilt von Gametekk Massa (@gametekkmassa) am