Bleibt 2020 das Jahr ohne Konzerte und Weihnachtsmärkte?

In den letzten Wochen steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder. Und zwar bedenklich.

Genau deswegen wird jetzt überlegt, wie man die weitere Ausbreitung effektiv eindämmen und so einen erneuten Lockdown und auch die Wieder-Verschärfung der bisher gelockerten Maßnahmen vermeiden kann.

Hygieneregeln sollen bleiben

Zu diesen Überlegungen hat der Bund jetzt eine Beschlussvorlage bekanntgegeben, wie u. a. die Tagesschau berichtet. Die Punkte der Beschlussvorlage sollen heute (Donnerstag, 27.8.) von der Runde der Bundeskanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten diskutiert werden. Das Dokument besagt zuallererst, dass auf neue Lockerungen erst einmal verzichtet werden soll. Die bekannten Hygieneregeln seine weiterhin einzuhalten und bei Verstößen gegen die Maskenpflicht sollen Bußgelder von mindestens 50 Euro erhoben werden.

Umgang mit Reiserückkehrern

Zudem sollen die kostenlosen Corona-Tests für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten zum 15. September hin beendet werden. Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollen verpflichtet werden, sich unverzüglich für 14 Tage nach ihrer Ankunft in Deutschland in Quarantäne zu geben.

Das vorläufige Ende für Kirmes, Weihnachtsmärkte & Co.?

Bundeskanzlerin Angela Merkel will zudem weiterhin Großveranstaltungen wie Volksfeste, größere Sportveranstaltungen (mit Zuschauern), größere Konzerte, Festivals oder auch Dorf-Schützenfeste bis mindestens zum 31. Dezember 2020 verbieten.

Ausnahmen könnte es geben, wenn es in einzelnen Regionen sehr wenige Infektionen gäbe, berichten verschiedene Nachrichtenagenturen, u.a. die Deutsche Presseagentur dpa.

Und wie sieht es mit privaten Feiern aus?

Merkel spricht sich zudem auch dafür aus, Feiern im Privatbereich auf 25 Teilnehmer zu beschränken. Bevorzugt sollten diese weiterhin im Freien abgehalten werden.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x