Bei 50 (!!!) Grad: Eltern lassen Kind alleine im Auto

Eine unfassbare Tat, die aber leider, leider wahr ist. Und scheinbar immer wieder passiert.

Zuletzt geschehen am vergangenen Freitag in Bayern, in der Stadt Babenhausen:

Ein zweijähriges Kind wurde in einem stark erhitzen Auto von seinen Eltern allein gelassen. Eine aufmerksame Zeugin, die das Kind im geparkten Auto bemerkte, verständigte die Polizei.

Die Feuerwehr maß in dem Auto eine Wärme von ungefähr 50 (!!!) Grad.

Die Polizei gab nach der Rettung des Kindes bekannt, dass das Kind eine längere Zeit in dem Auto verbracht haben muss. Es wurde vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Ob die Eltern eine Strafe erhalten, ist nicht bekannt.

Die Polizei sprach nach der Rettung des Kindes noch einmal eine öffentliche Warnung aus: Eltern sollen ihre Kinder auf keinen Fall unbeaufsichtigt in einem Auto zurücklassen. Bei warmen Temperaturen kann die Hitze sehr schnell steigen und das Kind schädigen.

Man kann es wohl nicht oft genug sagen…

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel