Baby-Anfangsmilch im Ökotest: Nur 2 Produkte gut bewertet

Für unsere kleinsten Lieblinge wollen wir nur das Beste – das gilt vor allem bei der richtigen Ernährung. Und so ist es bei Säuglingen, die Babynahrung bekommen, ganz klar, dass man die Produkte mit Bedacht wählt. Gute Orientierungshilfe bieten hier offizielle Produkttests von unabhängigen Stellen.

Ganz aktuell hat Ökotest Baby-Anfangsmilch getestet. Mit teilweise sehr ernüchternden Ergebnissen!

Einmal vorab: Was ist denn eigentlich Baby-Anfangsmilch?

Für die Ernährung eines Babys vom Tag der Geburt an sind zwei verschiedene Produkte erhältlich: PRE-Nahrung und Anfangsmilch. Der größte Unterschied: Pre-Nahrung enthält (wie Muttermilch) nur Milchzucker (Lactose), der Baby-Anfangsmilch (mit dem Zusatz 1 auf der Verpackung) wird zusätzlich leicht verdauliche Stärke zugesetzt, die die Nahrung sämiger macht. Viele Mamas haben das Gefühl, dass die „1-er Milch“ dadurch schneller und/oder länger sättigt.

Am besten fragst du deine Kinderärztin oder deinen Kinderarzt oder aber deine Hebamme, welches Milchpulver sie/er deinem Baby empfehlen würde!

Wie ist der Test insgesamt ausgefallen?

Ökotest hat in seinem Labor insgesamt 14 Produkte genau unter die Lupe genommen. In fast allen fanden die Tester Mineralöl-Rückstände – allerdings deutlich weniger als in einem Test von Pre-Milch aus dem letzten Jahr. Erfreulich: Die besonders schädlichen Stoffe der aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffe, kurz MOAH genannt, fanden sich diesmal in keinem der Produkte. Sie sind teilweise krebserregend.

Trotzdem kann Öko-Test keine komplette Entwarnung geben, denn die ebenfalls in Spuren gefundenen gesättigten Mineralölkohlenwasserstoffe (abgekürzt MOSH) lagern sich im Körper ab, vor allem in der Leber. Welche Folgen das hat, ist bisher nicht ganz bekannt.

Welches ist die Baby-Anfangsmilch, die am schlechtesten abgeschnitten hat?

Das Schlusslicht des Tests bildet die „Lebenswert Bio Anfangsmilch1“, Bioland von Holle. Das Produkt enthält eine erhöhte Menge an MOSH und erhält daher die Note „Ausreichend“.

Und welche ist Testsieger?

Es gibt sogar zwei Milchpulver, die prima abgeschnitten haben!

Ökotest würde Eltern folgende Produkte empfehlen: Die Nestlé „Beba Anfangsmilch“ und die „Aptamil Profutura Duo Advance Anfangsmilch 1“ des Herstellers Nutricia. Sie haben bei die Note „sehr gut“ bekommen.

Vier weitere Produkte schneiden mit der Note „Gut“ ab, der Rest ist „befriedigend“.

Den kompletten Test findet ihr kostenpflichtig auf der Website von Ökotest.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x