Autsch! Diese Mama entdeckt beim Wickeln, dass ihr Mann untreu war

Eigentlich war es ein wunderschöner Moment: Haileys beste Freundin hatte gerade ein Baby bekommen und sie durfte die Kleine wickeln. Doch als sie dem winzigen Baby eine Windel anlegen will, macht sie eine folgenschwere Entdeckung.

Ein Muttermal bringt alles ans Licht

Die vierfache Mama Hailey Mae erzählt auf TikTok von ihrer unglaublichen Geschichte. Mit dem Vater ihrer Kinder sei sie einige Jahre verheiratet gewesen, bis ein kurioser Zufall für die Trennung sorgte. Auslöser war ausgerechnet ein Muttermal, dass sie am Kind ihrer besten Freundin entdeckte.

Als Hailey von ihrer hochschwangeren Freundin gebeten wird, bei der Geburt ihres Babys dabei zu sein, war sie gerührt, erzählt die Mama auf TikTok. Sie möchte ihrer besten Freundin zur Seite stehen und ist gerührt, dass diese sie als Geburts-Begleitung auswählt. „Es war eigentlich eine wunderschöne Erfahrung für mich, für meine Freundin da zu sein”, erzählt Hailey auf TikTok. Sie ahnt nicht, dass schon wenig später ihr Leben auf dem Kopf stehen wird.

@haileymae93

##wedorecover##sobrietytok##abusesurvivor

♬ Sound from thereal mikehancho – 10Dimes

Die beste Freundin gibt sofort alles zu

Denn als Hailey das Kind ihrer besten Freundin wenig später wickelt, fällt ihr Blick auf ein erbliches Muttermal. Nicht Form oder Größe sind es, die sie innehalten lassen. Sie erkennt den kleinen Fleck auf der Haut sofort wieder: Ihr Ehemann und ihr eigener Sohn haben exakt den gleichen. Für die Mama steht sofort fest, dass sie gerade das Kind ihres Mannes wickelt, was nur einen tragischen Schluss zulässt: Ihre beste Freundin und ihr Mann hatten eine Affäre.

Die Mutter des Kindes steht direkt neben ihr, als Hailey die Entdeckung macht: „Wir haben uns nur angesehen und ich hatte Gewissheit.” Als Hailey ihre Freundin dann darauf anspricht, gibt diese den Betrug sofort zu. Der Ehemann jedoch bestreitet die Affäre noch einige Monate lang, bis er auch er zugibt, Sex mit ihrer besten Freundin gehabt zu haben. Hailey versucht sogar noch, die Ehe zu retten, aber schließlich lassen die beiden sich scheiden.

„Es ist wichtig, vergeben zu können.”

Überraschend: Weder gegen ihren Mann, noch gegen ihre damalige beste Freundin hegt Hailey Groll. Die Frauen hätten bis heute Kontakt, schließlich seien ihre Kinder Halbgeschwister. „Ich habe keinen Hass in mir. Es ist für mich wichtig, vergeben zu können, damit ich weitermachen und den Schmerz loslassen kann.

Starke Worte, oder? Könntest du deinem Mann oder deiner besten Freundin in so einer Situation verzeihen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x