Alle drei Minuten stirbt ein Kind an Krebs! So kannst du helfen

Es ist eine unvorstellbare Zahl: Alle drei Minuten stirbt ein Kind weltweit an Krebs! Das sind 480 Kinder am Tag und rund 175.200 Kinder im Jahr.
Auf das Leid der betroffenen Kinder und Familien möchte der „Internationale Kinderkrebstag“ aufmerksam machen, der am 15. Februar stattfindet.
Während die Heilungschancen für an Krebs erkrankte Kinder in den hochentwickelten Ländern steigen, sterben in armen Regionen nach wie die meisten Kinder an Krebs. Sie haben keinen Zugang zu moderner medizinischer Versorgung, die ihnen das Leben retten könnte.
In Deutschland werden inzwischen mehr als 75 Prozent der krebskranken Kinder wieder gesund. Die Behandlungsdauer liegt zwischen mehreren Wochen und über einem Jahr.

Die häufigste Krebsart bei Kindern ist Leukämie, also Blutkrebs. Die Heilungschancen liegen bei 90 Prozent. Du willst helfen? Dann registriere dich kostenlos bei der DKMS und spende im Notfall Blut und Stammzellen, wenn dein Profil zu einem erkrankten Menschen passt.

Wichtig für den Verlauf der Krankheit ist, sie so bald wie möglich zu erkennen. Dabei hilft nur, sein Kind genau zu beobachten – allerdings ohne bei der kleinsten Regung panisch zu werden.
Ein Hoch auf alle kleinen Kämpfer, die gerade so tapfer dem Krebs den Kampf ansagen!

Echte Mamas

Alle Artikel