Aldi Süd nimmt Baby-Produkte neu ins Sortiment auf

Ob ich bald nicht mehr bei „dm“ einkaufe? Jedemfalls keine Baby-Produkte mehr?

In Kürze kann ich nämlich viele meiner Produkte nicht mehr nur dort, sondern auch direkt beim Lebensmittel-Discounter Aldi Süd shoppen.

Aldi Süd will mir mein Leben erleichtern. Klar – und auch meinen Geldbeutel. Aber das wollen sie ja sowieso alle.

In den nächsten Wochen kann ich jedenfalls bei Aldi Süd 22 Baby-Produkte der Marke Milasan und fünf Produkte von Penaten kaufen.

„Nachdem wir kürzlich Zahnbürsten und Zahncreme für Kinder eingelistet haben, ist die Erweiterung des Sortiments um Babynahrung und -pflege der nächste Baustein. Wir möchten Familien von der Geburt an begleiten und diese so beim Einkauf entlasten“, sagt Katrin Krukenberg, Zentraleinkäuferin bei ALDI SÜD.

Beim nächsten Wochenend-Einkauf wird das ein oder andere Gläschen bestimmt in meinen Einkaufwagen wandern.

Noch ist mir das Sortiment aber viel zu klein, um auf meine geliebte „dm“ oder „Rossmann“-Tour gänzlich zu verzichten.

Wo kauft ihr eure Baby-Produkte?

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel