6 Gründe, warum ein Baby keine Beziehung retten kann

Beziehungs-Krise? Irgendwie ist die Luft raus? Und ihr meint mit einem Kind wird alles besser? Frischer Wind und endlich ein gemeinsames Ziel?

Liebe Paare, lasst es!

Ein Kind ist niemals die Rettung für eine nicht funktionierende Partnerschaft. Ihr glaubt mir nicht? Hier habt ihr die Gründe. Schwarz auf weiß.

1. Schlafentzug: Babys schlafen nicht durch. Sie wachen jede Nacht mehrmals auf. Manche sogar jede Stunde. Manche schlafen nachts gar nicht, schreien und werden euch um den Verstand bringen. Schlafentzug ist die reinste Folter. Ihr werdet darunter leiden. Ihr werdet euch streiten. Eure Nerven werden am Ende sein. Nicht für immer, aber gerade am Anfang ist es schwer. Sehr, sehr schwer.

2. Elternsex: Euer Sexleben ist vielleicht eh nicht mehr das beste. Eurer Sex ist Routine geworden und nicht mehr aufregend. Aber wenigstens findet er noch statt! Mit Baby werdet ihr entweder zu müde oder zu gestresst sein. Euer Baby schläft (wenn es schläft) vielleicht sogar in eurem Bett oder ganz in eurer Nähe. Ihr seid nicht mehr ungestört. Ihr müsst euch einiges einfallen lassen, um euch nahe zu kommen. Stellt euch mit Baby auf eine lange Abstinenz ein. Besser ist es.

3. Zeit: Ihr habt jetzt schon keine Zeit für euch? Ihr geht nie zusammen aus oder mal ins Kino? Mit Kind schon gar nicht. Wenn überhaupt werdet ihr zusammen auf dem Spielplatz sitzen. Entspannte Abende zu Zweit sind vorbei.

4. Kommunikation: Du findest, ihr redet zu wenig? Ihr tauscht euch zu wenig aus? Vielleicht sogar über Gefühle oder was euch innerlich beschäftigt? Wenn ihr ein Kind habt, erledigt sich auch das Thema quasi von selbst. Euer Thema Nummer 1 ist euer Kind. Was kann er/sie plötzlich? Ist er/sie nicht süß? Guck mal, was er/sie jetzt schon wieder macht! Spannend allemal – aber ernsthafte Probleme wird man durch dieses Gerede nicht lösen!

5. Streit: Vorsicht, Konfliktpotenzial! Ist das Baby erst einmal da, will man wirklich nur das Beste für sein Kind! Nur das aller, aller Beste! Aber was ist das Beste? Da gehen die Meinungen gerne einmal auseinander. So richtig auseinander. Ich kenne keine Eltern, die sich nicht schon einmal wegen einer klitzekleinen Meinungsverschiedenheit so richtig in die Haare bekommen haben. Also liebe Paare: wenn ihr euch ohne Kinder bereits streitet – mit Kindern wird es nicht weniger. Versprochen.

6. Geld: Ein Kind ist teuer. Das beten uns schon seit Generationen alle Eltern vor. Wir können es nicht mehr hören. Aber es stimmt. Ein Kind ist sogar richtig teuer. Und wenn das Geld erst einmal knapper wird, ist auch der nächste Streit nicht fern. Auch das hört sich wie eine alte Floskel an. Stimmt aber auch. So schade es auch ist.

Und nun ihr Lieben – glaubt ihr wirklich, ein Baby kann eure Beziehung retten?

Unser Tipp: lieber erst einmal auf klassische Methoden setzen, wie eine Paartherapie. Oder noch ein wenig „üben“. Macht Spaß und man kommt sich (körperlich) wieder näher. Und seid euch bitte, bitte sicher, dass ihr euch wirklich, wirklich liebt!

Denn ein Baby ist etwas wundervolles, etwas ganz bezauberndes. Das größte Geschenk, das man bekommen kann!

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel