3 Babys in 12 Monaten: Diese Frau wurde sofort nach der Geburt wieder schwanger

Wer ein Baby bekommt, hat damit alle Hände voll zu tun. Die meisten Mamas nehmen sich deshalb erst mal eine Weile Zeit, ehe sie weiteren Nachwuchs planen. Nicht so Eliza Curby.

Die junge Mama erwartete schon sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Charlie weiteren Nachwuchs. Dieses Mal konnte sie sich sogar gleich auf zwei Babys freuen – die 27-jährige Australierin war mit Zwillingen schwanger.

Eliza reagierte überrascht und vermutete zuerst sogar einen Scherz des Arztes. Wie sie der Daily Mail verriet, war sie davon ausgegangen, nicht schwanger werden zu können, während sie stillte. Ein Aberglaube, der sich leider immer noch hartnäckig hält. Sie hatte allmähliche körperliche Veränderungen wie Müdigkeit auf den Schlafentzug als junge Mama geschoben.


Eliza beim Stillen ihres ersten Kindes Charlie

Zwischendurch dachte sie dann doch kurz, sie wäre schwanger, weil ihr das Gefühl so bekannt vorkam. Die zwei Schwangerschaftstest, die sie machte, zeigten jedoch beide ein negatives Ergebnis.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (kostenloser Download)

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


„Ich habe vier Schwangerschaftstests gebraucht, bis einer davon positiv anzeigte,“ so Curby.

Sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Charlie entdeckte Elizas Frauenarzt schließlich, dass die 27-Jährige erneut schwanger war.

„Zwei bis drei Wochen wollten wir der Realität nicht ins Auge sehen – wir dachten, der Arzt ist noch jung und weiß es nicht.“

Doch eine zweite Untersuchung bestätigte das Ergebnis. Ein Schock für Eliza, dem nur wenig später aber Freude folgte. Die junge Mama hatte sich ohnehin schon immer eine große Familie gewünscht. Warum also nicht jetzt?


Eliza kurz nach der Geburt

Eliza und ihr Partner Ben wurden also in Rekordzeit Eltern von drei Kindern. Charlie, Jack und Wolfe sind wohlauf und halten Eliza, die inzwischen über ihr Dasein als Mama bloggt, ordentlich auf Trab. Ihr erster Blogeintrag erzählt davon, wie Eliza aus Müdigkeit mit Unterwäsche in die Dusche gegangen ist.

Wir finden: Bei einem so turbulenten letzten Jahr, darf das ruhig mal passieren, liebe Eliza.