Wow! Die spektakulärsten Geburtsfotos, die wir je gesehen haben

Jede Schwangerschaft und jede Geburt ist einzigartig. Ein echtes Wunder. Deswegen lassen viele Mamas ihre Geburt von professionellen Fotografen in Szene setzen, um diese Augenblicke für die Ewigkeit zu bewahren.

Im Rahmen eines Fotowettbewerbs hat die amerikanische Website Birth Becomes Her  jetzt Geburts-Fotografen aufgerufen, ihre besten Geburtsfotos einzuschicken. Fotos, die dieses Wunder des werdenden Lebens auf besondere Art und Weise eingefangen haben. 1000 Fotografen und Mütter sind diesem Aufruf gefolgt.

Und diese Bilder sind so zum Teil ungewöhnlich, so berührend und so echt, dass sie ihren Betrachter mitten ins Herz treffen.

So haben wir das Wunder des Lebens noch nie gesehen. Und möchten diese spektakulären Geburtsfotos unbedingt mit euch teilen.

  1. Die Kaiserschnittnarbe einer Mama, die ihr spontan entbundenes zweites Kind hält: „This ist VBAC“ von Veronika Richardson hat den ersten Platz in der Kategorie Nach der Geburt gewonnen.

 

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (kostenloser Download)

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


2. Dieses Foto von Mariage Thoen ist der absolute Gewinner des kompletten Wettbewerbs. Zu recht: Die Situation der Geburt unter Wasser, das Neugeborene und seine Schwester, die es zum ersten Mal sieht – absolut berührend, wie sehr der Betrachter die Intimität in dieser Situation spürt.

3.  So berührend! Der erste Augenkontakt zwischen Mama und ihrem Baby, das durch einen Kaiserschnitt entbunden wurde: Kee-Fox Photography gewann mit diesem Bild den zweiten Platz in der Kategorie Geburt.

4. „Labor by Candlelight“ – also „Wehen im Kerzenschein“ heißt das Foto von Ashley Marston. Es gewann den zweiten Preis in der Kategorie „Wehen“. Der Blick durch den Spiegel macht das Foto zu etwas ganz Besonderem.

5. „Nowhere and Everywhere“: Der Titel des Foto von Rebecca Coursey sagt alles über dieses innige Foto. Es gewann die Kategorie „Wehen“.

Beyond honored and absolutely over the moon excited that this image of the brilliant @elizabethopheliaalicerose won first place in @birthbecomesher International Birth Photo Contest!! Humbled and feeling all the love. Link in the profile to see all the amazing talent!!! . . . #illuminateclasses #heartofhomeworkshop #labor#homebirth #thefamilynarrative

Ein Beitrag geteilt von birth doula | Los Angeles (@rebeccacoursey_photosandfilm) am

Was für eine Kraft, die in diesen Fotos steckt!

Tamara Müller

Als süddeutsche Frohnatur liebe ich die Wärme, die Berge und Hamburg! Letzteres brachte mich vor vier Jahren dazu, die Sonne im Herzen zu speichern und den Weg in Richtung kühleren Norden einzuschlagen. Ich liebe die kleinen Dinge im Leben und das Reisen. Und auch wenn ich die einzige Nicht-Mama im Team bin, verbringe ich liebend gerne Zeit mit Kindern.

Alle Artikel