Update: Mutmaßlicher Kinderschänder hat sich inzwischen gestellt

Am gestrigen Dienstag hatte die Polizei ein Fahndungsbild veröffentlicht, das einen mutmaßlichen Kinderschänder zeigt. Um die Identität des Mannes ermitteln zu können, bat die Behörde um Mithilfe der Bevölkerung. Inzwischen hat sich der gesuchte Mann offenbar gestellt.

Die Polizei suchte den Mann im Zusammenhang mit dem „Missbrauchskomplex Münster”. Dieser kam im Juni 2020 ans Licht, die Ermittler konnten damals belastendes Beweismaterial in einer Gartenlaube sicherstellen und mehrere Tatverdächtige festnehmen, wie ihr hier noch mal nachlesen könnt.

Tatverdächtiger auf mehreren beschlagnahmten Foto- und Videodateien zu sehen

Der Gesuchte ist auf mehreren Foto- und Videodateien zu sehen, wie er „schwere sexuelle Missbrauchshandlungen an einem unbekannten männlichen Kleinkind“ vornimmt.

Nun hat sich der Mann offenbar selbst gestellt, wie ntv.de berichtet. Der 37 Jahre alte Mann aus Berlin sei widerstandslos festgenommen worden, teilte die Polizei in Münster am Abend mit. Aufgrund des großen Fahndungsdrucks hatte sich der Gesuchte schließlich telefonisch bei der Polizei gemeldet. Insgesamt seien über die Hinweishotline der Polizei mehr als 65 Hinweise eingegangen. Einige davon hatten bereits auf den 37-Jährigen hingedeutet.

Weitere Mittäter wurden bereits angeklagt oder verurteilt

Der Missbrauchskomplex Münster ist der dritte große Missbrauchsfall der vergangenen Jahre in Nordrhein-Westfalen. Bundesweit laufen Verfahren gegen mindestens 20 Beschuldigte. Als Haupttatort gilt eine heute abgerissene Laube in einer Kleingartenanlage in Münster. Dort hatten mehrere Männer Kinder vergewaltigt und die Taten zum Teil mit einer Kamera festgehalten.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Beliebteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
trackback
Polizeilich gesucht: Tatverdächtiger fotografierte ein nacktes Kind im Park
2 Jahre zuvor

[…] kürzlich konnte durch eine Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Münster ein mutmaßlicher Kinderschänder gestellt werden. Hoffen wir, dass es auch dieses Mal gelingt, den Tatverdächtigen mithilfe der Bevölkerung […]