Muttertags-Special: Ist der Muttertag noch zeitgemäß?

,Wisst ihr eigentlich, wer den erschaffen hat?‘ ,Davon profitieren doch nur die Blumenläden!‘

Ja, ja, diese Sätze hört man jedes Jahr. Aber mal abgesehen davon, stellt sich mir eher die Frage, was FÜR MICH dahintersteckt. Ist der Muttertag noch zeitgemäß? Oder ist er 2021 möglicherweise zeitgemäßer denn je?

Warum nicht für die eigene Familie einfach seine eigene Idee definieren. Und die darf so individuell sein, wie die Menschen selbst. Mit Frühstück am Bett und selbstgepflückten Blumen oder eben auch nicht.“

So entspannt denkt unsere wunderbare Gastautorin Nora Pinck vom „Mompany“-Podcast über den Muttertag.

Dabei ist der ein richtig heißes Thema, dass die Gemüter erhitzt.

Denn: Mamas leisten 365 Tage im Jahr Großartiges – das wissen wir am besten.

Ist es denn überhaupt noch zeitgemäß, ihnen dafür an einem einzigen Tag Blumen zu schenken?

Wäre es nicht viel besser, ihre Leistung wirklich zu sehen und sie jeden Tag zu unterstützen?

Blumen sind schnell verwelkt – der Mental Load aber bleibt.

Ist der Muttertag längst überholt oder einfach immer noch eine schöne Tradition?

Das möchten wir 2021 mit euch besprechen!

Zur Inspiration findet ihr in unserem Online-Magazin von „Echte Mamas“ jeden Tag die Meinung einer starken Gastautorin oder eines tollen Gastautors zum Thema.

Lest mit, schreibt uns – wir sind gespannt auf eure Meinung!

Alles unter dem Motto:

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.