Mutter gönnt Santa das Lob nicht, deswegen bringt er „billige” Geschenke

In vielen Familien ist es Tradition: An Weihnachten bringt der Weihnachtsmann oder das Christkind die Geschenke für die Kinder. Eine Mama hat darauf aber offenbar keine Lust mehr. Sie möchte an Weihnachten Santa nicht mehr die Bühne überlassen.

Weihnachtsmann bringt Geschenke aus dem 1-Euro-Laden

Sie sieht es nicht ein, dass Santa den Ruhm bekommt und lässt ihn nur die „billigen” Geschenke bringen. So bekommen die Kinder von ihm Socken, Süßigkeiten und Bücher. Die größeren Geschenke sind dann von Mama und Papa.

In einem Video auf TikTok erzählt die Mama, dass sie gerade in einem 1-Euro-Shop war, um für ihre Kinder Geschenke zu kaufen, die Santa bringt. Denn dieser solle nicht das Lob für die teuren Geschenke bekommen.

@whatsjwears_♬ original sound – SJ

Mit dieser Haltung sorgt die Mama für hitzige Diskussionen.

Viele Eltern können nicht verstehen, dass sie ihren Kindern die Freude über den Weihnachtsmann zum Teil nimmt. Eine Mutter kommentiert: „Mir ist es wichtiger, meinen Kindern diesen Glauben in die Magie von Weihnachten zu ermöglichen, als das Lob und die Anerkennung abzustauben.

Andere schreiben, dass den Kinder spätestens im Teenageralter doch sowieso klar wird, dass es Mama und Papa sind, die die Päckchen packen und die Geschenke besorgen. Warum sie also in jungen Jahren nicht in dem Glauben lassen, dass es der Weihnachtsmann ist, der sie beschenkt?

„Wir arbeiten hart dafür, wieso sollten wir nicht die Anerkennung erhalten?“

Allerdings gibt es auch Eltern, die die Mama verstehen und den Glauben an den Weihnachtsmann zweifelhaft finden: „Bei uns bringt der Weihnachtsmann auch nur ein bestimmtes Geschenk, alle anderen sind von Mama und Papa. Wir arbeiten das ganze Jahr hart dafür, warum sollen wir dann nicht die Anerkennung dafür bekommen?”

Es gibt jedoch noch einen anderen guten Grund, warum der Weihnachtsmann keine teuren Geschenke bringen sollte. Nicht alle Familien können sich große Geschenke leisten. Für Kinder ist es schwer zu verstehen, warum ihr Freund ein teures Iphone vom Weihnachtsmann bekommt und für sie selbst vielleicht „nur” ein Pullover unter dem Baum liegt.

Womöglich sieht es in den Kinderaugen dann so aus, als wären andere Kinder vom Weihnachtsmann bevorzugt worden.

Wer bringt bei euch an Weihnachten die Geschenke?

Findet ihr den Gedanken der Mama nachvollziehbar, dass sie selbst die Anerkennung für die Geschenke bekommen möchte? Verratet es uns gerne in den Kommentaren!

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x