Endlich gefunden: Julia ist offenbar wieder da!

Gute Nachrichten!

Die vermisste Achtjährige wurde wohlbehalten in Tschechien aufgefunden.

Das Mädchen Julia, das im tschechischen Böhmerwald während eines Wanderausflugs verschwunden war, wurde bei dem Ort Ceska Kubice gefunden worden.

Die Achtjährige aus Berlin werde nun medizinisch betreut, teilt die tschechische Polizei auf Twitter mit.

Das war passiert:

Wie wir gestern berichteten, war Julia auf einem Wanderausflug verschwunden. Wie der Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz angab, waren ihre Eltern mit ihr und ihrem Bruder sowie einem Neffen auf dem Cerchoy (Schwarzkopf) in der Nähe der bayerischen Grenzstadt Waldmünchen (Landkreis Cham) wandern.

Am späten Nachmittag spielten die Kinder und entfernten sich dabei von den Erwachsenen. Und zwar so weit, dass diese die drei Kinder nicht mehr fanden – und sofort Rettungskräfte verständigten. Diese fanden Julias Bruder und den Neffen – die achtjährige Julia aber blieb verschwunden.

Hunderte Menschen durchkämmten das unwegsame Gelände auf der Suche nach Julia, Tag und Nacht. Diese Ausdauer hat sich jetzt glücklicherweise ausgezahlt.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x