Die lustigsten Briefe an den Weihnachtsmann

Wenn sogar Kinder, die das Schulfach Deutsch nicht ausstehen können, freiwillig die Stifte zücken, dann ist Advent. Die Zeit, in der ein sehr wichtiger – wenn nicht sogar DER wichtigste Brief überhaupt geschrieben werden muss, nämlich der an den Weihnachtsmann.
Aber manchmal kommt dabei nicht eine nette Liste mit ein paar handgefertigten Skizzen und lieben Grüßen zustande, sondern etwas gaaaanz anderes. Wir haben ein paar der lustigsten Briefe von Kindern an den Weihnachtsmann gesammelt.

Dieses Kind hat wohl auch keine Einhorn-Schokolade bei Ritter-Sport ergattert und geht jetzt aufs Ganze:
„Lieber Weihnachtsmann, ich hätte gerne ein Einhorn. Wie geht es dir? Danke. Von Abby.“

Ein Beitrag geteilt von Kathleen Fewer (@kat.with.a.kay) am

Kein Einhorn, sondern einen Drachen wünscht sich dieses Kind: „Lieber Weihnachtsmann, ich wollte dir sagen, das es mir gut geht. Ich weiß nicht wie, aber könntest du mich bitte in einen Drachen verwandeln? Oder auch in einen Haustier-Drachen, das ist egal.“

izismile.com

izismile.com

Ebenfalls einen großen Wunsch hat Michael: „Ich liebe dich, Weihnachtsmann. Ich möchte einen Hubschrauber zu Weihnachten. Es ist Jesus‘ Geburtstag. Es geht nicht nur um Geschenke, es geht um Jesus.“

Ein von Amanda Snidow (@asnidow) gepostetes Foto am

 

Fast genauso überzeugend ist das nächste Kind. Es könnte bald Immobilien verkaufen. Oder dubiose Wertanlagen. Oder beides: „Lieber Weihnachtsmann, ich mag dich. Magst du mich? Ich hätte gerne ein DS Mario, bitte. Nächstes Jahr gebe ich dir Geld. Wie klingt das? Ziemlich gut. So klingt es für mich. Das ist der Deal.“

tumblr.com

tumblr.com

Merkwürdige Wünsche hat Eddy. Er wünscht sich „Muskeln für mich und Papa.“

Ein von @riveraz21 gepostetes Foto am

 

Rebecca

Schon seit rund einer Dekade jongliere ich, mal mehr, mal weniger erfolgreich, das Dasein als Schreiberling und Mama. Diese zwei Pole machen mich aus und haben eines gemeinsam: emotionale Geschichten!

Alle Artikel