7 Helfer, die Reisen mit Kindern erträglicher machen

Bist du auch eine Mama, die vor Reisen nervös wird? Dann geht es dir wie den meisten von uns.

Schließlich weiß man nie genau, wie die Stunden im Auto, im Flugzeug oder der Bahn mit den Kindern laufen. Die Zeit zieht sich gerne wie Kaugummi, wohingegen die Nerven kurz vor dem Reißen sind.

Und die Frage „Wann sind wir denn endlich mal da?“ kommt mit Sicherheit gleich fünf Minuten nach Start.

Ok, wir können nicht garantieren, dass ab jetzt keiner mehr schlechte Laune, Pinkel-Unfälle oder Schreianfälle hat. Unsere sieben Tipps erhöhen aber zumindest die Chance auf eine angenehme Reise:

1. Auffüllbare Wasser-Stifte

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Vielleicht denkst du ja an Malsachen für die Reise – aber wahrscheinlich nicht an eventuelle Katastrophen, die sie verursachen können: Dein Kind malt den Autositz gleich mit an oder es gibt Tränen, weil der Lieblingsstift abbricht und kein Spitzer in der Nähe ist. Besser: Die „Water Wow“-Stifte* von Melissa & Doug. Sie sind mit Wasser befüllbar und kommen mit einem Buch, dessen Bilder dann sichtbar werden, wenn dein Kind mit der feuchten Stiftspitze drüberstreicht. Trocknet die Flüssigkeit, ist die Seite wieder weiß – und kann neu bemalt werden. Die Bücher gibt es unter anderem mit Fahrzeugen, Tieren oder Märchenbildern, je ca. 7 €.

Faltbarer Toilettensitz

Eklige Toilette im Zug oder im Flieger, aber dein Schatz muss dringend? In solchen Fällen ist der „Eule“ faltbare Toilettensitz* von Gimars perfekt, den du in einem kleinen Täschchen immer im Handgepäck dabei haben kannst. Der Sitz hat unten Anti-Rutsch-Gummis, so dass du auch nicht befürchten musst, dass dein Kind in die Erwachsenentoilette fällt.

Kinder-Koffer zum Flitzen

Kinder wollen ihre eigenen Koffer – und mit „Trunki“* erfüllst du ihnen diesen Wunsch und hast selbst auch noch was davon. Die rollenden Koffer von Trunki sind nämlich nicht nur Gepäckstück, sondern auch Fahrzeug. Dein Kind kann sich draufsetzen und eigenständing durchs Terminal rollen. Oder du ziehst es an dem vorn angebrachten Band hinterher, wenn es müde ist. Der Koffer hat übrigens Bordgröße, muss also nicht eingecheckt werden. In verschiedenen Designs von Tiger über Bus und Feuerwehrauto bis hin zu Modell „Blue Bell“ (siehe oben), je ca. 45 €.

Trinkbecher und Snackbox in einem 

Eine ziemlich gute Erfindung, wenn dein Kind dauernd nach Essen und Trinken schreit: Das „2in1 Snack-Set“* von Snackeez! hat oben Platz für 470 ml Getränk und unten für 110 g Snacks, dazu einen abnehmbaren Deckel und Strohhalm. Die verschiedenen Teile werden durch Drehen auseinander- und wieder zusammengebaut. Schon das allein kann dein Kind gut beschäftigen. In mehreren Farben erhältlich, je ca. 8 €.

Stirnband-Kopfhörer

Auf den ersten Blick sind die ist die „Stirnband-Kopfhörer“* von Cozy Phones gar nicht erkennbar, so süß sehen das Einhorn, der Frosch oder das grüne Monster aus. Die Bänder sind flauschig weich und sitzen richtig gut am Kopf, so dass nix verrutscht. Manches Kind soll so gut eingepackt schon eingeschlafen sein. Die Kopfhörer sind kompatibel mit den meisten Geräten, wie iPad, iPod Touch, Kindle Fire und vielen anderen MP3 Player Herstellern. Einfach einstecken und loslegen. Manchmal muss es einfach ein Hörspiel oder Video sein…

Einweglätzchen

Ok, eigentlich wollen wir Müll sparen, aber manchmal geht es aus hygienischen und sonstigen Gründen nicht anders: Die „Einweglätzchen“* von Blisters sind ideal, weil sie verhindern, dass sich dein Schatz vollmacht, du ihn umziehen musst, er schreit, dir die Wechselkleidung auf den schmutzigen Boden fällt … Ja, ja, du kennst das ganze Drama! 32 Lätzchen, ca. 10 €

Kids-Kartenspiel für bis zu acht Personen

Laaangweilig? Dann zücke beim nächsten Mal die „Double Kids“-Box* von Asmodee. Diese enthält 30 Karten mit je sechs Symbolen. Auf jeder Karte befindet sich jeweils nur ein Symbol wieder, das auch auf der Partnerkarte auftaucht. Wer kann es als erstes finden? Das Spiel ist für Kinder ab drei geeignet und kann in fünf Varianten gespielt werden. Ca. 11 Euro.

* Hallo, dieser Beitrag enthält Affiliate Links (rosa). Wir bekommen einen kleinen Teil des Verkaufspreises, wenn du über diesen Link etwas kaufst.

Echte Mamas

Alle Artikel