Beauty

So schön: Schmuck für echte Mamas

Ich liebe mein Baby so unglaublich sehr (wie wohl jede Mama), dass ich es am liebsten immer bei mir hätte. Viele verewigen ihre Liebe mit einem Tattoo, aber ich mag Schmuck lieber – Glitzer ist einfach mehr mein Ding!

Ich hätte so gern eines dieser unglaublich hübschen Mama-Schmuck-Stücke:

Namensring von Thea-Jewellery
Diese schönen Ringe kann man komplett nach eigenem Wunsch zusammenstellen. Sie kosten 150 Euro – je nach Goldart oder mit Diamanten verschönert natürlich mehr.
Neben den Ringen gibt es auch wunderschöne Ketten und Armbänder mit Namen – eigentlich ist alles auf der Website ein Traum!

 

Handabdruck-Kette von Memorini
Diese süßen kleinen Händchen und Babyfüße – weil sie leider nicht für immer so winzig bleiben, ist es eine wunderschöne Idee, sie als originalgetreuen Abdruck in ein Schmuckstück zu verwandeln. Dafür bekommt man zuerst ein Bastel-Set mit einer weichen Abdruckmasse zugeschickt, um den Hand- oder Fußabdruck anzufertigen. Das sendet man in einem mitgeschickten, frankierten Umschlag zurück und kurze Zeit später bekommt man das Händchen seines Babies als Kettenanhänger. Der Aufwand hat allerdings seinen Preis: 258 Euro kostet ein silberner Handabdruck, 516 Euro die goldene Version.

Man bekommt dafür ein Gips-Set zugeschickt, anhand dessen Gründerin Asana Olsen von Memorini.com den Handabdruck aus Silber oder Gold erstellt.

Auch Füßchen-Abdrücke sind möglich!

 

Familienkette von Strawberry and Cream
So hübsch: Eine Kette mit allen Namen oder Initialen deiner Familie. Die Kette kostet 389 Euro mit einem Anhänger, bei drei Anhängern 120 Euro mehr, und bei fünf Anhängern kommen noch einmal 240 Euro dazu.