10 Valentinstags-Geschenke unter 10 Euro

Der 14. Februar ist der Tag der Verliebten – und auch wenn man Liebe nicht kaufen kann, ist es trotzdem schön, wenn man eine kleines Geschenk von seinen Liebsten bekommt.

Es muss ja nicht immer gleich ein Wellness-Wochenende sein (obwohl, das wäre auch nicht schlecht… ?) – mit unseren zehn Ideen macht ihr eurem Schatz garantiert eine kleine Freude.

1. Zehn Dinge, die ich an dir liebe – eine personalisierte Karte

Ist mir Liebe gemacht, sieht spektakulär aus – und gar nicht schwierig: Eine Karte mit Rubelherzen, unter dem sich all die Gründe verbergen, warum ihr euren Liebling so liebt.

Man kann sich ein eigenes Karten-Design bei einem freien Grafikprogramm wie Canva erstellen (ist super einfach, auch wenn man keine Layout- oder Photoshop-Kentnisse hat), oder aber einfach zehn Herzen auf ein weißes, festes Papier malen.
Das braucht ihr außerdem: einen weißen Wachsmalstift, Spülmittel und Acrylfarbe. Und so geht’s:
* In die Herzen je einen Grund schreiben, warum ihr eure Liebsten so liebt.
* Mit weißem Wachsmalstift darüber malen (das ganze Herz ausmalen).
* Dann mit einem Mix aus einem Esslöffel Spüli und einem Esslöffel Farbe das Herz ausmalen. Zwei Durchgänge machen, so deckt die Farbe besser.
* euren Liebsten beim Abrubbeln zuschauen. Der Wachsmalstift unter der Farbe verhindert, dass man das Papier mit zerrubbelt.

2. Schoko-Spielzeug

Habt ihr auch einen Gamer zu Hause? Irgendwie scheint die Spielkonsole eine ähnlich entspannende Wirkung auf die Männer zu haben wie ein heißes Bad für uns Mamas.
Für alle diejenigen in eurem Leben, in deren Brust noch immer das Spielherz schlägt: Ein Gamepad aus Schoki!

Schoko-Spielkonsole von Arko Confiserie

Schoko-Spielkonsole von Arko Confiserie

 

3. Schatz-Ersatz

Kuscheln liebt doch jeder – mit diesem personalisierten Kissen ist es noch schöner!

Personalisiertes Kissen von Nashville Print Factory

Personalisiertes Kissen von Nashville Print Factory

4. Alles über mich

Ein tolles Geschenk: Liebe ist, wenn man dem anderen zu 100% vertraut und alles von sich erzählen würde. Und wenn der andere einen trotzdem liebt ?. Kann man hier bestellen.

5. Ein Glas voller Küsse…

… für all die Tage, an denen ihr euch nicht in echt küssen könnt. Schreibt doch auf einige auch Gutscheine für eine Kleinigkeit: Eine Massage, oder Date Night, oder einen Kinobesuch. Und ein Kuss mit SORRY darauf, wenn mal einer böse auf den anderen ist. Einen Kuss aus dem Glas nehmen und auf’s Kopfkissen legen – dass es wieder gut ist, bevor man einschläft.

Ein Glas voller Küsse für Valentinstag

Ein Glas voller Küsse für Valentinstag

6. Ein King-T-Shirt…

… weil er euer King ist. Das Shirt gibt es unter 10 Euro hier, allerdings kommt es möglicherweise nicht sicher bis zum Valentinstag an. Wer auf Nummer sicher gehen will, muss leider sechs Euro mehr investieren und hier bestellen.
Und noch netter ist es, wenn ihr auch noch Queen und Prince oder Princess mitbestellt – für das „Familienfoto“.

Ein von ECHTE MAMAS (@echtemamas) gepostetes Foto am

7. Herzen „backen“…

…weil Liebe durch den Magen geht. Super süß und sehr einfach, denn für diese Oreo-Herzen muss man noch nicht mal den Backofen anwerfen. Einfach die Oreokekse fein zerbröseln und mit Frischkäse zu einer gleichmäßigen Paste vermengen. Die Masse auf Backpapier ausbreiten und kurz in den Gefrierschrank legen – so kann man die Herzen einfacher ausstechen. Weiße Schokolade schmelzen, das Oreo-Herz auf eine Gabel legen, zweimal in die Schokolade dippen. Mit Zuckerherzen bestreuen, es ist ja schließlich der Tag der Liebe, da kann es nicht genug Herzchen geben.

8. Euer Baby zu Valentins-Star machen

Hier gibt es einen zuckersüßen Babybody zum Valentinstag. Anziehen, Fotos machen, und in einem Filmstreifen ausdrucken lassen (z.B. bei den DM Drogeriemärkten).

Baby Body Valentinstag

Baby Body Valentinstag

9. Ein personalisiertes Nachtlicht

Für die Romantiker unter euch: Dieses Licht ist so schnell gemacht, aber zaubert garantiert immer wieder ein Lächeln ins Gesicht des Beschenkten.
Dafür braucht ihr nur ein Mason-Glas (gibt es hier, oder auch bei Butler’s) und etwas Jute oder ähnliches, dekoratives Band, sowie ein oder mehrere batteriebetriebene Teelichter.
So gehts:
* Sucht ein schönes Foto von euch beiden aus. Druckt es am besten in schwarz/weiß oder sepia aus (wirkt romantischer). Nun das Bild in das Glas geben, natürlich so, dass man es von außen sieht. Mit etwas Klebeband fixieren. Die Teelichter ins Glas geben, Deckel darauf schrauben und die Dekobänder darum binden.

10. „Öffne wenn“… Briefe

Schreibt eurem Liebsten Briefe, für alle möglichen Situationen, in denen er Zuspruch gebrauchen könnte. Hier eine kleine Ideen-Hilfe:

Öffne wenn… Du traurig bist (Eine Liste mit Gründen, warum du ihn so liebst)
Öffne wenn… Du mich vermisst (mit Foto von dir, mit einem Spritzer deines Parfums)
Öffne wenn… Du schlechte Laune hast (Lieblingswitz auf Papier)
Öffne wenn… Du eine Kuscheleinheit brauchst (Gutschein für eine Massage von dir)
Öffne wenn… Du an dir zweifelst (Motivations-Spruch – Schaut mal bei Visual Statements)
Öffne wenn… Du deine Jungs und das Ausgehen vermisst (Fotos von euren Freunden)
Öffne wenn… Du böse auf mich bist (Ein Kuss auf Papier und ein Entschuldigungsbrief)
Öffne wenn… Du gestresst bist (Ein kleines Stück Luftpolsterfolie)
Öffne wenn… Dir langweilig ist (I-Tunes Gutschein für einen Film, Serie, Musik)
Öffne wenn… Du glücklich bist (Konfetti und ein simples „Ich liebe dich. Für immer.“ auf Papier)

„Öffne wenn“... Briefe

„Öffne wenn“… Briefe

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel