Wow, dieses Baby läuft direkt nach der Geburt!

Was Neugeborene normalerweise tun: Ausgiebig brüllen, die Augen zusammenkneifen, schlafen oder bewegungslos in die Luft starren:

Was dieses Mädchen aus Brasilien nur ein paar Minuten nach der Geburt macht: laufen!

Ein Wunder, oder? Wir sind auf jeden Fall völlig überrascht.

Doch es ist zwar ungewöhnlich, dass ein Baby nach der Geburt ein paar Schritte über den Wickeltisch läuft, aber es ist tatsächlich körperlich nicht ausgeschlossen.

Wie die American Academy of Pediatrics nämlich erklärt, ist dies durchaus ein natürlicher Reflex.

Die Begründung: „Ein Baby kann logischerweise nicht sein eigenes Gewicht tragen, aber wenn man es unter den Armen hält (und dabei sehr genau darauf achtet, auch den Kopf zu halten) und seine Sohlen eine flache Oberfläche berühren lässt, dann wird es einen Fuß vor den anderen setzen und ‚laufen'“.

Der Reflex funktioniert bis rund zwei Monate nach der Geburt. Danach verschwindet er, bis das Baby alt genug ist, richtig zu laufen.

Aber jetzt genug der Theorie! Wir sind genauso verzückt wie eine der Krankenschwestern, die laut Metro auf Portugiesisch sagt:

“Ach du meine Güte, das Mädchen läuft. Oh du liebe Zeit.“ Dabei sollte es eigentlich nur ein Bad nehmen. Wohl keine Lust drauf, oder, du kleiner Spatz?!

Seitdem Arlene Arantes das kurze Video auf Facebook geteilt hat, haben es schon über 90 Millionen Menschen gesehen.

Wer die Eltern sind, ist übrigens unbekannt. Man kann nur hoffen, dass sie selbst gut zu Fuß sind…

Tamara Müller

Als süddeutsche Frohnatur liebe ich die Wärme, die Berge und Hamburg! Letzteres brachte mich vor vier Jahren dazu, die Sonne im Herzen zu speichern und den Weg in Richtung kühleren Norden einzuschlagen. Ich liebe die kleinen Dinge im Leben und das Reisen. Und auch wenn ich die einzige Nicht-Mama im Team bin, verbringe ich liebend gerne Zeit mit Kindern.

Alle Artikel