Studie beweist: DAS macht Kinder glücklich (und ihre Mütter ebenso)

Das Glück unserer Kinder hat höchste Priorität, und endlich gibt es eine Studie, die zeigt, mit welchen Erlebnissen wir die Kleinen auch wirklich glücklich machen können.

Keine geringeren als Forscher der renommierten Oxford-University haben sich dem Thema angenommen und sind zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen – zu einem, das nicht nur Kinder-, sondern auch Mütteraugen strahlen lässt.

dscf4173Einkaufen ist nämlich eine der Lieblings-Aktivtäten! Kinder lieben es, so die Studie, mit ihren Eltern einzukaufen und die Shopping-Malls und Supermärkte unsicher zu machen. Der Grund dafür ist nicht unbedingt die Tatsache, dass es dabei auch mal eine Wurstscheibe an der Theke oder eine andere kleine Leckerei für sie rausspringt. Das habe damit nämlich nichts zu tun.

Die Erklärung der Verhaltensökonomen Paul Anand und Laurence Roope lautet folgendermaßen: Beim Einkaufen entdecken die Kinder viel Neues und haben Abwechslung vom Alltag. Ebenfalls wesentlich ist, dass sie so gemeinsam etwas mit ihrer Bezugsperson unternehmen und mit ihr sozial interagieren können.  Gespräche, Gesellschaft und neue Eindrücke – die Kleinsten wissen also schon ganz genau, warum auch ihre Mütter gerne dem Shopping frönen.

6Noch zufriedener sind Kinder nur beim Vorlesen und Geschichten erzählen. Klar, hier kommen schließlich die eigene Fantasie und das Kuscheln noch dazu.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Keine Auswirkungen auf die Zufriedenheit allerdings hatten Aktivitäten wie malen, singen, spazieren oder auf den Spielplatz gehen. Auch Freunde besuchen wirkt sich nicht darauf aus, wie glücklich Kinder sind.

Also Mamas: Ab zum Shoppen! Ihr tut es ja schließlich für das Wohlergehen eurer Kinder….

Rebecca

Schon seit rund einer Dekade jongliere ich, mal mehr, mal weniger erfolgreich, das Dasein als Schreiberling und Mama. Diese zwei Pole machen mich aus und haben eines gemeinsam: emotionale Geschichten!

Alle Artikel