Bunte Events und wertvolle Tipps unabhängiger Experten – Komm ins STOKKE Summer House!

In Norwegen ist es eine Tradition, als Familie ein Sommerhaus zu besitzen. Dort trifft sich die Verwandtschaft, Freunde sitzen beisammen und genießen gemeinsam den Sommer.

Warum so eine tolle Tradition nicht nach Deutschland bringen?

Das dachte sich auch STOKKE, DIE norwegische Marke, wenn es beispielsweise um Hochstühle und Kinderwägen geht.

Und so kreierten sie bereits letztes Jahr das STOKKE Summerhouse, das seit dem 29.05. wieder seine Türen im Wunderhaus in Berlin geöffnet hat.

Bis zum 26. Juli finden dort zahlreiche kostenlose Events statt – ob Urban Gardening für Kids, Babymassage, Hebammen-Talk, Tipps zum Thema Elternzeit oder Erste Hilfe Notfallkurs für Babies und Kleinkinder.

Die Liste ist lang und es ist gar nicht so leicht, sich zu entscheiden! So geht es jedenfalls uns.  Hier findet ihr alle Events im Überblick – es ist auf jeden Fall etwas für euch dabei:

Programmübersicht

Nur eine Auswahl von spannenden Kursen, die aktuell in Berlin stattfinden

Die Eröffnung

Am 29. Mai startete das STOKKE Summerhouse in seine Saison – der Stargast des Tages: der neue STOKKE Kinderwagen BEAT – super handlich, in Sekundenschnelle zusammengeklappt, nur 53 cm breit und wiegt trotz seiner umfangreichen Funktionen nur 9,5 Kilogramm. Also perfekt für die Stadt, für den Urlaub, für die öffentlichen Verkehrsmittel oder zum Einkaufen geeignet.

Nach einer kurzen Präsentation des neuen STOKKE Familienmitglieds ging es dem BEAT an den Kragen. Bekannte Daddy-Blogger wie Paul von @daddy.channel, Thilo von @this.is.thilo oder Micha von @how.cool.is.dad testeten pünktlich zum Vatertag seine Alltagstauglichkeit – in einem Parcours auf Zeit. Dabei war deutlich zu erkennen, dass der BEAT schon mit minimalem Kraftaufwand durch schmale enge Wege kommt und die neue Stoßdämpfung für entspannte Fahrten sorgt, selbst bei Kopfsteinpflaster.

 

Auch die Illustratorin Teresa (@frolleinmotte) war vor Ort und zeichnete mit ihrem unverkennbaren Stil die Gäste – in nur wenigen Minuten.

Ausklang fand das Event schließlich bei einem Daddy-Talk, moderiert von Jette von @mesupermom. Dabei ging es um die Vaterrolle in der Erziehung, wie sich das Leben ändert, wenn man plötzlich Eltern wird, geteilte Elternzeit und was Väter von Müttern unterscheidet.

Ab 14 Uhr öffnete dann das STOKKE Summerhouse für die Besucher, musikalisch begleitet von Nevio Passaro.

Weitere Tipps:

Ein Highlight, dass wir euch noch mit auf den Weg geben wollen: das Midsommar-Fest im STOKKE Summer House!

Am 21. Juni von 12 bis 18 Uhr findet es, wie auch die anderen Workshops, im Wunderhaus in Berlin, statt. In einem DIY-Workshop von „Kopflegenden“ habt ihr die Möglichkeit, wunderschöne Blumenkränze zu basteln. Außerdem gibt es eine Kinderbetreuung und Snacks und Getränke vor Ort. Da an genau dem Tag auch die Fête de la Musique in Berlin stattfindet, wird es im Zuge dessen auch einen Live Act im Summer House geben.

Und für alle, die es in den kommenden Wochen nicht nach Berlin schaffen… pssst, das STOKKE Summerhouse ist ab 01. August auch in Hamburg!

Tamara Müller

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.