Sie wollte es so: 8-Jährige bringt ihre Schwester zur Welt

Die Geburt ist für eine Mutter ein unglaublich emotionales und einschneidendes Erlebnis. Nicht immer läuft es so, wie man es sich wünscht und manch eine Mama ist selbst überrascht, wie viel Kraft sie hat und wie laut man schreien kann, wenn der Schmerz einen überrollt. Will man das alles aber auch seiner 8-jährigen Tochter zumuten? 

Die Amerikanerin Kelsey Davis wollte. Denn ihre Tochter Brooke hatte sie darum gebeten.

Brooke war drei Jahre alt, als ihre Mutter schwanger wurde. Die Eltern und vor allem das Mädchen freuten sich sehr auf das Baby. Leider hatte Brookes Mama kurz darauf eine Fehlgeburt und für Brooke brach eine Welt zusammen. 2016 dann endlich: Die Geburt ihrer ersten Schwester stand bevor. Schon damals durfte Brooke im Kreißsaal mit dabei sein. Ein überwältigendes Ereignis für die damals 6-Jährige.

Zwei Jahre später war das Glück für das kleine Mädchen absolut perfekt: Ihre zweite Schwester sollte geboren werden. Dieses Mal hatte Brooke einen besonderen Wunsch: Sie wollte nicht nur dabei sein, sondern sogar bei der Geburt helfen. Die Hebamme stimmte zu. Und Brookes Mama bereitete ihre Tochter darauf vor, wie eine Geburt abläuft und was sie tun könne.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde 😴 Das andere M auch 😅

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Dann war es so weit und Brooke erwies sich als fleißige Geburtsbegleiterin: Während der vielen Stunden Wehen spazierte sie mit ihrer Mutter über den Klinikflur, massierte ihr die Füße und beobachtete mit ihr gemeinsam den Herzschlag des Baby auf dem CTG. Als es ernst wurde, wusste Brooke, wo sie stehen sollte und was zu tun war. Gemeinsam mit ihrem Vater nahm sie ihre kleine Schwester Summer nach der letzten Wehe in Empfang. Dann schnitten sie zusammen die Nabelschnur durch.

Brooke war sehr ergriffen und weinte. Als ihre Mutter sie fragte, ob alles in Ordnung sei, antwortete sie: „Ja. Sie ist einfach nur perfekt“. Die ganze Familie war in diesem Moment sehr glücklich.

Später antwortete die Mutter auf die Frage, ob dieses Erlebnis für Brooke nicht auch traumatisierend sein könnte: „Nein. Dass sie dabei sein konnte, hat unsere Bindung zueinander noch fester gemacht.“ Das sieht Brooke genau so. Sie fand die Geburt „richtig cool!“. Und ihre Mutter ergänzt: „Sie hat mit ihren acht Jahren gezeigt, dass ihre Stärke, Liebe und Weisheit weit über ihr Alter hinaus reichen. Ich bin stolz, sie meine Tochter nennen zu dürfen.“

Brooke weiß übrigens genau, was sie später mal werden möchte: Hebamme!

Julia Jung

Alle Artikel

baby schläft 1x1

25 TIPPS, WIE DEIN KIND BESSER SCHLÄFT

Das M in Mama steht für müde 😴

Das andere M auch 😄

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören
und du voller Energie durch den Tag gehst!

schlaftipps cover

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail: 

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


arrow-down