McDonald’s-Weihnachtsspot: Rührende Botschaft für Teenie-Mamas

Das Gefühl kennen bestimmt alle Eltern: Die Zeit mit Kindern vergeht wahnsinnig schnell. Eben saßen sie noch auf deinem Schoß und lauschen andächtig der Weihnachtsgeschichte – und nur einen Wimpernschlag später treffen dich vernichtende Blick, wenn du nur vorschlägst, gemeinsam den Baum zu schmücken.

Teenager hat keine Lust auf Weihnachten

Genau dieses Gefühl bringt gerade auch ein niedliches Animationsvideo zum Ausdruck. Nachdem schon Disney einen wunderschönen Weihnachtsspot veröffentlicht hatte, zieht auch McDonald’s nach: Das rührende Video zeigt die Geschichte einer alleinerziehenden Mama, deren Teenagersohn so gar keine Lust auf Weihnachten zu haben scheint – zunächst!

Das innere Kind wachkitzeln

Die Mama im Spot gibt alles, um bei ihrem Teenagersohn weihnachtliche Gefühle zu wecken. Doch dabei wird sie immer wieder vor den Kopf gestoßen. Ihr Sohn möchte lieber am Computer zocken, als mit ihr das Haus zu schmücken. Auch auf den Weihnachtsmarkt begleitet er sie nur widerwillig.

Besonders rührend: Parallel zur abwehrenden Reaktion des Teenagers sieht man die seines inneren Kindes, das sich wahnsinnig über die Vorschläge der Mama freut. Aber irgendwie scheint es nicht zum Jungen im Teenager-Alter durchzukommen. Als würde seine Mama genau das ahnen, versucht sie immer wieder, ihren pubertierenden Sohn zum Strahlen zu bringen.

Wird eine Schneeballschlacht den Jungen überzeugen?

Ihr letzter Versuch ist die Herausforderung zu einer Schneeballschlacht. Sie will schon aufgeben, als plötzlich das innere Kind im Teenager die Oberhand gewinnt: Es folgt eine wilde Schneeballschlacht. Im Anschluss daran scheinen Mama und Sohn wieder zueinander gefunden zu haben, gemeinsam liegen sie im Wohnzimmer auf der Couch und blicken auf den Weihnachtsbaum. Eine besonders rührende Geste ihres Sohnes bildet den wunderschönen, weihnachtlichen Abschluss des Videos.

Der Werbespot von McDonald´s UK wurde inzwischen schon mehr als eine Millionen Mal aufgerufen und begeistert seine Zuschauer. Dennoch enthält er eine schöne Botschaft für alle Alleinerziehenden von Teenagern.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x