Lager-Fehler! ALDI Nord ruft Pampers Größe 4 und 5 wegen Verätzungsgefahr zurück

Achtung an alle, die seit dem 2. Februar bei ALDI Nord Windeln der Marke Pampers in Größe 4 und Größe 5 gekauft haben:

Die Discounterkette meldete jetzt, die Ware sei „aufgrund eines bedauerlichen Fehlers in unserer Logistikkette mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen. Betroffen sind ausschließlich einzelne Packungen. Es besteht in diesem Fall die Gefahr von Hautreizungen und -verätzungen.“

ALDI Nord fordert alle Kunden auf, bereits im Rahmen der Aktion gekaufte Pampers der betroffenen Größen 4 und 5 in die Filiale zurückzubringen. Dort wird der Kaufpreis zurückerstattet.  

Aus den Filialen wurden alle Windeln der Größen 4 und 5 im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes bereits entfernt.

Anna Moniz

Vor zwei Jahren hat es mich mit meinem Mann und unserer Tochter vom hohen Norden nach Niederbayern verschlagen. Hier arbeite ich als Autorin für Echte Mamas sowie als freie Texterin und PR-Beraterin. Die Turbulenzen des echten Mamalebens halten mich dabei täglich auf Trab und machen mich gleichzeitig zum glücklichsten Menschen aller Zeiten.

Alle Artikel