Halloween-Last-Minute: Gesunde Stärkung nach der Grusel-Tour

Boooooooo: Morgen ist es endlich so weit! Kleine Mumien, Vampire und Hexen machen unsere Straßen unsicher und lehren uns das Fürchten!

Nach getaner Grusel-Arbeit bringen die Mini-Monster dann riesige Mengen an Süßem mit nach Hause. Seufz!

Für Mamas Gewissen ist es dann super, wenn zumindest das Abendbrot etwas gesund und frisch ist.

Eine Idee, die wir super finden: Mit lecker Salat dem (unvermeidlichen?) Zuckerschock entgegenwirken!!!! Und wenn das knackige Grünzeug dann auch noch so stilecht serviert wird wie hier, kann kein Nachwuchs-Ungeheuer mehr nein sagen…

Und die tollen Kürbis-Salate sind wirklich superschnell gemacht: Einfach in eine gewaschene, ausgehöhlte Paprika vorsichtig ein typisches Halloween-Kürbis-Gesicht schnitzen und dann mit Salaten und Gemüse nach Wahl füllen. Fertig!

Wir wünschen euch guten Appetit und einen schaurigen Tag!

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer dreijährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.

Alle Artikel