Feuerwehr-Einsatz! Junge steckt in Kuscheltier-Automat fest

Als Mamas wissen wir ja, dass unsere Kinder durchaus auf dumme Ideen kommen. Entweder stecken sie ihren Kopf durch eine Kinder-Toilettensitz oder überschwemmen die Küche beim Versuch, ein Glas Wasser zu trinken.

Mason aus Titusville, Florida, hatte jetzt ein ganz, äh,… besondere Idee.

Er war mit seiner Mutter und Freunden abends beim Essen, als er einen Kuscheltier-Automaten entdeckte. Die niedlichen Tierchen sprachen ihn offenbar so an, dass er in den Automaten kletterte, um sich eines davon zu schnappen.

Er kam zwar alleine rein, aber nicht mehr alleine raus!

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Doch der verkuschelte Junge hatte Glück im Unglück. Am Nebentisch saß ein Feuerwehrmann. Der war zwar nicht im Dienst, aber nahm sich der Sache sofort an. Allerdings musste er seine Feuerwehr-Kollegen zu Hilfe holen, um den Automaten vorsichtig öffnen zu können.

Ende gut, alles gut: Mason kam wieder heil raus (laut Feuerwehr „auch ganz ohne Stress“) und der Automat war weiterhin einsatzfähig. Der Junge konnte den Rest des Abends noch genießen.

Der Kommentar der Feuerwehrleute, die den Vorfall auf Facebook veröffentlichten:

„Man weiß nie, was die nächste Schicht bringt. Oft müssen wir Leuten in Notsituationen ganz unkonventionell helfen.“

Wie wahr!

Echte Mamas

Alle Artikel