Diese Vierlinge sind wie ein Lottogewinn

Wisst ihr, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, im Lotto zu gewinnen?

1:13 Millionen!

Also, fast nie.

Und genauso hoch ist die Wahrscheinlichkeit, eineiige Vierlinge auf die Welt zu bringen.

Die Geburt von Mckayla, Grace und Emily und Abigail Webb gleicht dementsprechend einem kleinen Wunder.

25 Tipps, wie dein Kind besser schläft (Kostenloser Download)

Das M in Mama steht für müde ? Das andere M auch ?

Damit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören und du voller Energie durch den Tag gehst!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine kostenlosen Schlaftipps sofort via E-Mail:

Wir schicken dir in regelmäßigen Abständen E-Mails mit spannenden neuen Artikeln, Neuigkeiten aus unserer Community und Updates von Echte Mamas.  Mit dem Absenden deiner Daten abonnierst du unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.


schlaftipps cover

Die australischen Vierlinge wurden am 06. Mai 2016 geboren und wurden laut ihren Eltern, auf natürliche Weise gezeugt. Die vier Mädchen wurden in der 33. Schwangerschaftswoche geholt und wogen zwischen 1800 und 1300 Gramm.

Einige Monate später durfte die Fotografin Cassandra Jones mit den Vierlingen ein professionelles Fotoshooting machen, bei dem ganz bezaubernde Bilder entstanden sind.

Sehr offensichtlich: Die Mädchen sind wirklich kaum zu unterscheiden.

Ihre Eltern Bethani und Tim Webb haben sich aber einen kleinen Trick überlegt. Sie haben ihren Töchtern die Fußnägel unterschiedlich lackiert.

Man muss sich eben nur zu helfen wissen!

Weltweit gibt es nur ca. 70 eineiige Vierlinge.

In Deutschland kam 2012 das eineiige Quartett Laura, Sophie, Jasmin und Kim in Leipzig auf die Welt.

Echte Mamas

Echte Mamas. Wir sind echt und ehrlich.

Alle Artikel