Echte Mama Geschichten

„Können Sie bitte dafür sorgen, dass mein Kind nicht sehen muss, wie Ihre Jungs sich küssen?“

Foto: www.instagram.com/le.li.va

Es ist 2018, und Kinder haben noch immer Angst zu sagen, wenn sie lesbisch oder schwul sind. Weil sie immer noch zu oft gemobbt werden, von anderen Kindern. Wir Mamas können unsere Kinder nicht vor allem beschützen, vor Herzschmerz oder solchem Mobbing – aber wir können dafür sorgen, dass wir weltoffene, anständige Kinder erziehen, die andere nicht wegen ihrer Liebe hänseln. Und wir können ihnen das Gefühl geben, dass sie geliebt werden, egal was, und sich wenigstens zu Hause sicher fühlen.

Es gibt immer noch zu viele Mütter, für die Schwule oder Lesben Menschen zweiter Klasse sind. Die glauben, dass sie ihre Kinder irgendwie davor bewahren können, homosexuell „zu werden“, wenn sie sie davon fernhalten. Selbst wenn es so etwas harmloses ist, wie ein Kuss unter zwei Brüdern.

Auf so eine Mutter traf eine Mama aus unserer Community neulich:

„Ich muss mal meinen Gedanken freien Lauf lassen.
Ich bin fassungslos und wütend.

Ich war vorhin mit meinen beiden Jungs einkaufen, und dann passierte etwas, das ich echt unglaublich finde:
Die Jungs hatten sich etwas in den Haaren und haben sich angezickt. Ich sagte ihnen, dass sie bitte aufhören, und sich wieder lieb haben sollen.
Daraufhin nahm mein großer Sohn den Kleinen in den Arm und entschuldigte sich. Er gab ihm auch einen Kuss auf den Mund.
Und das sah eine Mutter, die mit ihrem etwa sechs Jahre alten Mädchen ebenfalls einkaufen war.
Sie kam auf mich zu und sagte in einem lauten Ton: „Können Sie das nicht verhindern? Ich möchte nicht, dass meine Tochter sieht, wie sich zwei Jungs küssen“.

Ich konnte es echt kaum glauben und fragte sie, wo das Problem sei. Darauf sie, immer lauter werdend: „Es gibt genug Schwule auf dieser Welt, aber unter Geschwistern muss das nun wirklich nicht sein“.

Ich war so geschockt und wütend zugleich, dass ich gar kein Ton von mir geben konnte.
Das Einzige, was mir einfiel: „Ich hoffe nur, dass ihre Tochter auch mal zu spüren bekommt, was Liebe ist“. Dann habe ich mich umgedreht und bin gegangen, weil ich sonst wohl vor Wut geplatzt wäre.

Das macht mich gerade so fassungslos und sauer!

Bitte lasst doch jeden lieben wen er will. Küsst eure Kinder so oft ihr könnt. So oft ihr wollt. Ich hoffe niemand muss mit so einer Einstellung aufwachsen.

Und nochmal für alle: Meine Jungs dürfen sich küssen!“

Vielen Dank an Mama @le.li.va für deine Geschichte!