Leben

Super-Mama! Diese 26 Aufgaben erledigen wir jeden Morgen

Die Ruhe vor dem Sturm: Gleich stehen die auf, für die die Brotdosen sind... Foto: Bigstock

26 Aufgaben erledigt eine Mama jeden Morgen! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen – eine Meisterleistung, die wir täglich hinter uns haben, bevor wir bei der Arbeit erscheinen.

Diese Zahl stammt aus einer Studie, die zugegebenermaßen nicht unbedingt von den Wissenschaftlern einer Universität durchgeführt wurde, sondern vom Brillenunternehmen Jul-Eye. Trotzdem ist sie wohl repräsentativ, schließlich wurden 2000 von Müttern ausgefüllte Fragebögen ausgewertet.

Ein Ergebnis davon ist, dass viele Mütter sich gestresst fühlen, besonders am Montag. Das sagten immerhin 85 Prozent der befragten Mamas. Kein Wunder, bei so vielen Dingen, an die sie denken müssen!

„Es ist klar, dass Mütter der Herzschlag des Haushalts sind und permanent arbeiten, um sicherzustellen, dass Zuhause für ihre Lieben ein wundervoller Ort ist!“, so Andy Hepworth von Jul-Eye.

Dem können wir natürlich nur zustimmen, und auch den meisten der 26 Aufgaben. Diese sind:

  1. Die Kinder aufwecken

2. Ihnen beim Zähneputzen helfen

via GIPHY

3. Und ihnen die Haare kämmen

4. Saubere Kleidung bereitlegen

5. Kontrollieren, ob die Kleidung Löcher oder Flecken hat

6. Noch schnell die Klamotten bügeln, die eines der Kinder ganz dringend und unbedingt heute anziehen muss

7. An die Termine des Tages denken, wie (Zahn-)Arzt, Optiker oder Playdates

8. Überlegen, ob Nachmittagsaktivitäten wie Musikschule oder Sportverein-Besuche anstehen

9. Die Wäsche machen

10. Das Frühstück für die Familie zubereiten

via GIPHY

11. Brotdosen füllen oder Geld fürs Mittagessen einpacken

12. Daran denken, auch eine Trinkflasche mitzugeben

13. Sich überlegen, was es mittags/abends Gesundes zu essen gibt

14. Überlegen, ob alle ihre Vitamine/Medikamente genommen haben

15. Küchenvorräte auffüllen oder den Einkaufszettel entsprechend anpassen

16. Dafür sorgen, dass der Nachwuchs das Frühstück auch wirklich isst

via GIPHY

17. Die Hausaufgaben durchsehen

18. Dafür sorgen, dass die Regensachen angezogen werden, falls es regnet

19. Sicherstellen, dass die Kinder ihren Turnbeutel nicht vergessen

20. Diversen Papierkram ausfüllen und unterschreiben, wie z.B. Erlaubnisse für Ausflüge

21. Die Hausaufgaben von gestern in den Ranzen stecken

22. Die Haustiere füttern, damit sie tagsüber keinen Hunger leiden müssen

23. Die Sprösslinge bei gutem Wetter mit Sonnencreme einschmieren

24. Sie auf die Toilette schicken, bevor alle zur Tür raus gehen

via GIPHY

25. Die Kinder rechtzeitig in die Schule und die KiTa bringen

26. Wissen, ob dort Termine anstehen wie Ausflüge, Geburtstage oder Jahrestage

Eine ordentliche Liste also, die wir Mamas jeden Tag im Kopf haben müssen und die viele von uns ohne Hilfe des Partners erledigen. Denn wie so oft bleibt irgendwie immer alles an uns hängen, oder?

Sechs von zehn Müttern der Umfrage erklärten, dass diese Aufgaben in ihrer alleinigen Verantwortung liegen und sie sich mehr Hilfe von ihrem Partner wünschen würden. Das könnten wir als 27. Punkt darauf setzen: Den Mann mal einspannen! Und dann die Liste ausdrucken, an die Küchenwand hängen und farblich SEINE Aufgaben markieren. Wer weiß, vielleicht funktioniert es ja dann….

via GIPHY